Glacies RPG World


 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 Zephins Wohnung

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6 ... 8, 9, 10 ... 13 ... 18  Weiter
AutorNachricht
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySa Aug 06, 2011 4:12 pm

"Bevor Gin gestorben ist, hatte ich jede Nacht einen Traum in welchem er starb. Also ja." Flüsterte Alain. Er seufzte, wollte eigentlich sagen 'Das gleiche gilt für Hellena' doch schwieg er. Er schaute weiter in den Himmel. "Was auch immer es ist, du solltest es Gin sagen. Er hat dir schließlich auch von Kyo erzählt." Flüsterte Alain. "Ich meine es ist deine Sache." Er schaute zu Hellena, dachte darüber nach das sie sterben würde. Dann seufzte er erneut, lies den Schnee auf seine Hand fallen, er schmilzte. "Gin glaubt auch daran, er weis meistens vorher schon bevor etwas passiert." Leicht deprimiert lies Alain sich die Wand herab rutschen, seufzte. "Das Leben ist nicht fair."
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySa Aug 06, 2011 11:53 pm

"Ich meine, ich habe es Gin bereits gesagt. Doch ist es länger her..." Seufzend schritt Zephin durch die Wohnung, schaltete die Heizung an. Als er wieder bei der Tür zum Balkon war sagte er Alain, er solle reinkommen, es sei zu kalt. "Auch fur Gin und Hellena wird es hier drinnen kalt..." Besorgt blickte er zu Gin und zog die Decke noch etwas höher, lächelte dann und gab ihm einen Kuss auf die Wange. Sein Blick wanderte über den Boden zu Hellena. Er seufzte erneut und sagte: "Alain, ich leg mich jetzt auch etwas schlafen. Gute Nacht." Unter die Decke schmuggelnd kuschelte er sich an Gin und legte die Arme um diesen, schloss die Augen und versuchte, zu schlafen. Der Schlaf legte sich zögerlich über ihn, es hatte mindestens eine Stunde gebraucht, bis er gänzlich schlief.
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 2:51 am

Alain blickte zu den beiden, lächelte leicht. Ausnahmsweise würde er mal als Mensch schlafen. Er ging wieder in den Raum hinein, schloss die Balkontür hinter sich. Er setzte sich neben der Couch, auf der Seite wo Hellenas Kopf lag, an die Wand, verschrenkte die Arme vor der Brust und winkelte ein knie leicht an, so schlief er dann ein, träumte von Hellenas Tod.

Gin spürte ein leichtes Kitzeln im Gesicht als Zephin sich zu ihm legte, dessen langen Haare kitzelten ihn im Gesicht, so das Gin fast hätte Kichern müssen, er unterdrückte es jedoch. Schmiegte sich an Zephin und lies sich wieder dem Schlaf verfallen. Träumte von seltsamen Dingen...
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 3:03 am

Im Schlaf rief Zephin immer wieder Gins Namen, seine Brust verkrampfte sich. Wieder träumte er davon, wie jemand ihm die Flügel entriss. Er wachte auf, unterdrückte einen Schrei. Schwer atmend blickte er zu Gin und strich ihm über den Kopf. Alles ist gut, solange ich nur bei ihm bin... Sein Herz beruhigte sich, sein Atem wurde wieder normal. "Gin...",hauchte er leise, küsste jenen auf die Stirn. "Alles ist gut, solange ich bei dir bin...",sagte er und lächelte.

Hellena öffnete die Augen. Sie war durch Zephin wach geworden. Ihr Blick verharrte an der Decke, sie dachte nach. Überlegte, was sie machen könnte um doch nicht zu sterben. ~Ich würde alles tun, um nicht sterben zu müssen. Alles, damit ich bei Zephin, Gin und Alain bleiben kann...~ Sie schloss die Augen wieder, ruhte noch etwas. ~Alles...~,flüsterte sie tonlos.
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 7:59 am

Alain blickte auf, schaute zu Hellena, auch wenn er von dort unten nicht sehen konnte ob sie nun wach war oder nicht. "Dein Atem hat sich verändert, bist du wach?" Flüsterte er so leise, das würde sie schlafen, sie nicht aufwache würde. Er seufzte dabei leicht, hob eine Hand auf sein Knie und rutschte etwas zurück, so dass er nicht so verbogen an der Wand lehnte. Er schaute noch herüber zu Gin, wunderte sich ob jener so wie Zephin auch, warnende Träume hätte. Was wohl als nächstes auf die Beiden zu käme? Plötzlich sah Alain wie Gin aufstand. "Gin?" sagte er.

Gin hielt mahnend den Finger vor den Mund, damit er Zephin nicht wecke. Gin ging zu Alain, hauchte ihm ein leises "Bin ein bisschen vor der Tür." ins Ohr und verschwand dann aus der Tür. Alain seufzte. "Das letzte mal ist er fast erfroren vor lauter Liebe zum Schnee." Murmelte er so leise das er es selbst kaum verstand.
Gin ging vorsichtig und leise die Treppen herab, er wollte ja niemanden um diese Uhrzeit wecken. Er öffnete die Tür und lies sich dann in den Schnee fallen. "Yay.." Sagte er leise und vergrub den Kopf im Schnee. Er drehte sich auf den Rücken, schaute in den Himmel und blieb dabei im kalten Schnee liegen.
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 8:10 am

~Ja...Bin ich...~ Hellena stand auf und stellte sich an das Fenster wo auch die Heizung stand. ~Fragt sich nur, wie lange.~ Sie kicherte und blickte dann zu Alain. Tränen rannten ihr über das Gesicht, doch sie lächelte. ~Ich hab Angst...~, hauchte sie, blickte hinunter zu Gin und beobachtete ihn. ~Wenn dieses Viech doch endlich aus meinem Körper verschwinden würde...~ Hustend fiel sie auf die Knie, spuckte massen an Blut. ~Ich will nicht sterben...~ Sie begann, zu weinen. Ihre sonst so weißes Kleid war in der Farbe ihres Blutes getränkt, der Schweiß rannte ihre Haut entlang. ~Ich will noch nicht sterben... Ich will bei euch bleiben, noch soviel mit euch erleben...Einmal im Leben möchte ich wissen, was es heißt, geliebt zu werden und zu lieben. Wenn ich tot bin kann ich es doch nicht mehr...~ Die bitteren Tränen liefen ihr über das Gesicht und fielen dann tonlos auf den Boden.
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 8:18 am

Gin setzte sich auf, schaute sie um. "Iwie isses ganz schön hell hier drausen, vor lauter weis." Kicherte er. Er schaute sich weiter um, plötzlich überkam ihn ein seltsames Gefühl der Übelkeit, er spürte jemanden näher treten, welcher besser fern bliebe, nur wusste er nicht das er dies spürte, geschweige denn wer es war. Er seufzte. "Hab wohl zu wenig gegessen..." Vermutete er, kehrte mit der Hand etwas im Schnee herum. "Es ist wirklich arsch kalt." Grinste er.

Alain stand auf, schnappte sich ein Handtuch und machte dieses leicht nass, wichte damit etwas von dem Blut von dem Kleid, wichte ebenfalls Hellenas Hände ab, so wie das Blut welches im Gesicht vor zu finden war.
Er legte das Handtuch weg, schaute Hellena traurig an. "Verzeih..." Er nahm ihren Kopf mit beiden Händen in die Hand, leckte mit seiner Zunge ihre Tränen auf. Schaute sie dann noch einmal kurz an, bevor er sie küsste. Alain schmerzte es in der Brust, an den Tod Hellenas zu denken. So sehr. Er wusste das sie ihn in ihren Bann gezogen hatte..
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 8:28 am

Erschrocken hob Hellena die Hand, wollte Alain aus Reflex eine Scheuern, doch sie war selbst zu schwach dafür. Sie lies ihr Hand auf ihn fallen, hielt sich bei ihm fest. Ihr Magen zog sich zusammen und ihre Wangen erröteten. Völlig verwirrt drehte sie den Kopf ab und atmete schwer. ~Mach es dir und mir nicht noch schwerer, Alain...~ Unweigerlich berührte sie mit den Fingerspitzen ihre Lippen, welche sich anfühlten als würden sie brennen. Ihr Herz schlug ihr bis zum Hals. Scheinbar brachte es auch das 'Ding' in fahrt, denn es begann sich, zu winden. ~ARGH!~ Schmerzvoll schrie Hellena auf, verkrampfte sich und strampelte vor Schmerzen auf dem Boden, rang nach Luft.
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 8:47 am

"Hellena!" Rief Alain besorgt. Tränen fieln sein Gesicht herab. Perplex fasste er sich mit den Fingern leicht auf die Haut, an der Stelle wo seine Tränen lang liefen. Wie lange war es her das Alain geweint hatte? Er biss sich auf die Lippen, hob Hellena leicht an und nahm sie hoch, brachte sie zurück auf die Couch. "Verzeih.. ich wollte nicht..." Wütend schlug Allain gegen die Wand, ein lautes Kracken ertönte. "Ah.." Er keuchte verzweifelt auf. "Verdammt..." Er fluchte vor sich hin, ging aus dem Balkon heraus und verwandelte sich in einen Vogel, flog dann davon. Er machte sich Vorwürfe, wollte sich von nun an von Hellena fern halten.

Gin lag wieder auf dem eiskalten Boden, blickte in den Himmel und sah wie Alain davon flog. Er lächelte schwach, wollte aufstehen, taumelte dabei leicht nach hinten, ein Mann fing ihn auf. "Hey! Vorsichtig, du verletzt dich noch." Sagte er, Gin zuckte zusammen. Nachdem der Mann ihm gezwungener Maßen aufhalf, lehnte Gin sich an die Hauswand. "Da...nke..." Flüsterte er. "Keine Sorge, das war ja nichts großartiges." Der Mann musterte Gin, was diesem recht unwohl war, wieder breitete sich die Übelkeit in ihm aus. "Aber, als Dank könntest du... Ach." Der Mann schwieg, grinste Gin an. Schnappte sich dessen Kinn und küsste ihn. Gin war zu perplex um zu reagieren.
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 9:02 am

Zephin war von Hellenas Schrei wach geworden, doch wusste er, er hätte nichts machen können. Er deckte sie ordentlich zu und ging auf den Balkon. Als er hinunterschaute und sah, wie ein fremder Mann Gin küsste wurde ihm rot vor den Augen. Ehe er sich versah hatte er dem Kerl eine reingehauen und hielt sein Katana vor dessen Kehle. "Wag es dich, Gin noch einmal zu berühren und ich zerfetze dich in der Luft." Zephins Pupilen waren nurnoch ein kleiner Schlitz. Mit der einen Hand hielt er sein Katana, mit der anderen hielt er Gin fest und zog ihn an sich, sein Blick bohrte sich noch immer in die Augen des Mannes. Knurrend drückte er das Katana fester zu ihm, stach ihm leicht in die Kehle.
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 9:09 am

Erst als Zephin bereits leicht in die Kehle des fremden Mannes geschnitten hatte war Gin wieder bei Sinnen. Mit Schuldgefühlen im Bauch legte er die Hand erschrocken vor den Mund, eine Träne fiel ihm herab. Nicht nur, das Gin empfindlich gegen so etwas war und früher sogar bei einem kleinen Kuss Panik bekam, dieser Kuss kam ihm auch noch irgendwie bekannt vor. Schwach klammerte er sich an Zephin, konnte sich gerade noch aufrecht halten. "Nicht.. Zephin.." Er wollte den Mann nicht in Schutz nehmen, doch wollte er auch nicht das er verletzt wurde. Der Mann seufzte leicht. "Deine Lippen waren köstlich." Flüsterte er leise und drehte den beiden dann den Rücken zu, war binnen weniger Sekunden verschwunden. Das Gefühl der Übelkeit wurde durch die Worte des Mannes bestärkt. Gins Knie gaben nach und er kniete zu Boden, schaute perplex und ängstlich auf den Boden. Warum er so extrem reagierte wusste er selbst nicht so genau. Er hatte ein schlechtes Gewissen, wollte sich bei Zephin entschuldigen, brachte jedoch kein Wort heraus, dafür saß diese seltsame Angst viel zu tief.
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 9:17 am

"Tsch..." Zephin knurrte leise. Am liebsten wäre er diesen Typen gefolgt und hätte ihn zersäbelt, koste es, was es wollte, doch konnte er Gin in diesen Zustand nicht alleine lassen. Er schloss die Augen und zählte innerlich bis 10, um sich zumindest soweit beruhigen zu können, dass der Berserker-Modus nachlies. Vorsichtig nahm er Gin auf und stupste ihn mit der Nase an. "Ist alles okay, Gin?" Als Zephin in der Wohnung angekommen war setzte er Gin auf dem Bett ab, setzte sich neben ihn und drückte ihn an sich. Mit einem ernsten Blick küsste er Gin, leckte über dessen Lippen. Desinfizierung... Wie kann dieser Bastard es wagen... Er biss sich auf die eigene Lippe und drückte Gin wieder fest an sich. Sollte ich ihn nochmal sehen bringe ich ihn um.
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 9:28 am

"Tu.... tut mir leid..." Flüsterte Gin noch immer benommen und begann zu weinen. "Ich... tut mir leid.. ich.. habe nicht.. aufgepasst." Sein Worte wurden teilweise durch sein Schluchzen unterdrückt. Gin hatte Angst vor solchen Situationen, ohne das er wollte malte er sich aus was hätte passieren können, wenn Zephin nicht zu Gins Hilfe geeilt wäre. "Tut mir leid..." Entschuldigte er sich immer wieder. Er hatte dazu noch enorme Schuldgefühle, warum war er rausgegangen? Warum hatte er sich helfen lassen? Warum hatte er es nicht verhindert? Warum hatte er sich nicht gewehrt? Gin wurde schlecht, sein Kopf drehte sich.
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 9:36 am

"Jetzt ist alles gut. Er ist weg und du bist bei mir." Zephin versuchte, Gin und auch sich selbst damit zu beruhigen. Gott, kann der Zorn endlich mal abkühlen? Ich will es jetzt nicht an Gin auslassen, ich heb es mir einfach für den nächsten Flachwichser auf der um die Ecke tanzt und meint, Gin berühren zu müssen. Es reicht schon, wenn irgendwer ein Haar von ihm berührt, er ist des Todes...Zephin wischte die Tränen von Gin weg und lächelte ihn an. "Du brauchst dich nicht entschuldigen." Vielmehr sollte sich diese verf***te A********* entschuldigen... Schließlich hat er.... Verachtend blickte Zephin an die Wand, achtete darauf das Gin es nicht sah.
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 9:46 am

"Zephin...." Flüsterte Gin verzweifelt. Dann überkam ihn plötzlich ein Gefühl der Übelkeit welches nich so einfach wieder verschwand. Gin sprang auf, wollte ins Bad stürmen fiel jedoch vorher auf den Boden. Erschrocken sprang er wieder auf stürmte ins Bad und zog die Tür hinter sich zu, bevor er sich über die Toilette hockte und sich übergab.
Er spülte es hinunter, spülte mit kaltem Wasser den Geschmack aus dem Mund. Er schaute in den Spiegel, schaute auf seine Lippen, wie oft hatten andere Männer ihn nun schon geküsst? Wie oft war er deshalb zusammen gebrochen vor Panik? Gin verstand sich selbst nicht mehr. Er hatte viele schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht, trotz allem liebte er einen Mann, und nun war er nicht mal in der Lage den Kuss eines Fremden Mannes zu verhindern. Gins Beine gaben nach, er fiel verzweifelt zu Boden. Begann wieder zu weinen. Es war lange nicht so schlimm wie vergewaltigt werden, doch breitete sich in Gin eine ungewöhnliche Panik aus. Was war es? Was war es das Gin so verzweifeln lies? Warum spürte er das mehr in diesem Kuss steckte als nur die Laune eines fremden Mannes? Gin seufzte leicht. Blickte dann zu der verschlossenen Tür. Wieder einmal war er schwach, einfach nur schwach. Gin schaute perplex, es wurde ihm leicht schwarz vor Augen. War er Stress so sehr nicht mehr gewohnt das er ohnmächtig würde? Gin kniff die Augen zu, rüttelte den Kopf um bei Verstand zu bleiben. Er legte den Kopf gerade auf den Boden, als wolle er ihn im Boden vergraben.
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 9:54 am

Zephin ging zur Badezimmertür und lehnte sich dagegen. "Ich werde für ein paar Minuten nach draußen gehen. Ich habe Angst, dass ich meine Laune noch an dir auslasse. Ich bin gleich wieder da, okay?" Langsam schritt er zum Balkon, flog hinaus. Raus aus Rei, an einen abgelegenen Ort. Dort zog er sein Katana und massakierte damit einige Bäume, Steine, alles was er sah, bis sein Katana brach. Etwa fünf Minuten später schrie er, schrie so laut er konnte, setzte sich auf einen kleinen, halbierten Felsen und versuchte, sich zu beruhigen. Dann stand er auf und flog wieder zurück.
Als er wieder zu Hause war holte er Gin aus dem Bad und legte ihn in das Bett. "Nimm dir das bitte nicht zu Herzen, Gin.", flüsterte er leise. Zwar konnte er wieder lächeln, doch war er erschöpft und sein Katana in mehrere Hälften zersprungen. Er würde sich wohl ein neues kaufen müssen...
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 9:59 am

Gin blickte zu Zephin, schaute ihn perplex an. Dann musste er lachen. "Wer nimmt es sich hier zu Herzen?" Grinste er Zephin mit roten Augen an. Der grüne hielt dem Balast nicht mehr stand und wurde ohnmächtig, vorher hatte der rote übernommen. Der rote selbst, war leicht am zittern.
Er lies sein Silber das Katana manipulieren, reparierte es.
"Kyo." Sagte er tonlos und blickte aus dem Fenster. "Warum wir so resonieren." Er schaute zu Zephin. "Es war dasselbe Gefühl wie bei Kyo." Gin biss sich panisch auf die Lippen, er wollte diesen Namen so ungern aussprechen, doch wollte er Zephin nichts verschweigen. Er schaute ihn frustriert an, eine Träne fiel dabei über sein Gesicht. Selbst dem roten setzte diese Tatsache zu.
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 10:07 am

Vorsichtig wischte Zephin ihm die Träne weg, schloss die Augen. "Sollte ich ihn noch einmal sehen werde ich ihn nicht nur umbringen..." ,sagte er. "Und ja, ich nehme es mir zu Herzen. Ich bin nunmal krankhaft Eifersüchtig, dazu möchte ich Gin, also auch dich beschützen!" Er stand auf und wollte die Faust gegen die Wand schlagen, hielt jedoch kurz vor der Wand an. Sein kalter Blick ruhte auf dem Fenster, welches beschlagen war. Zuerst lächelte er nur, dann lachte er und hielt sich mit einer Hand den Kopf. "Ich kann mich einfach nicht beruhigen... Immer wieder strömt eine derbe Wut in mich hinein..." Langsam lies er sich an der Wand zu Boden rutschen. "Entschuldige... Euch geht es mies und ich bin so wütend, dass ich dagegen nicht wirklich was machen kann." Er stand wieder auf und ging zu Gin, nahm ihn in den Arm und küsste ihn auf die Stirn.
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 11:03 am

Gin lächelte leicht, "Krankhaft eifersüchtig? Na dann." Gin musste leicht lachen. "Er ist wiede ruhiger." Gin wechselte die Augenfarbe, sie waren nun wieder grün. "Ich.." Er wusste nicht wirklich was er sagen sollte, stattdessen schmiegte er sich zitternd an Zephin. "Es ist okay wenn du wütend bist. Das.. ist halt so..." Er öffnete leicht die Augen, schaute vor das Fenster. "Ich liebe .. dich.." Flüsterte er, wurde dabei rot. //Gott, hast du dir das rot werden immernoch nicht abgewöhnt?// - //Ach sei still, du wärst keinen Deut besser!// der rote verstummte. Gin schloss seine Augen, atmete ruhig. Versuchte alles auszublenden, außer Zephins Wärme.
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 11:23 am

Die Nähe zu Gin beruhigte Zephin ungemein, doch rotzdem war seine Wut noch nicht gänzlich verschwunden. Ein leises Lachen entglitt seiner Kehle. "Ich liebe dich auch..." Er strich ihn über den Kopf und küsste ihn leicht auf die Stirn, zog ihn fest in seine Arme. Seine Augen fielen ihm zu und er döste etwas, schlief jedoch nicht. Dazu war er noch zu aufgebracht.

Hellena blickte zu den beiden und lächelte. Dann stand sie auf und zog sich die Decke, die vorher über ihr lag, über die Schultern, ging zum Fenster und malte darauf mit ihrem Finger ein lachendes Gesicht.Jedoch bildeten sich an den Rändern der Augen vom Gesicht Tropfen, liefen die Scheibe hinunter und liesen es aussehen, als ob es weinen würde. ~Ich werde mir mal meine Beine vertreten. Keine Sorge, damit es nicht zu kalt wird nehme ich die Decke mit.~ Ehe irgendwer der beiden ein Wort sagen konnte rannte sie hinaus. ~Argh, ich hätte mir was an die Füße ziehen sollen...~ ,hauchte sie leicht lachend. Sie rannte durch die Straßen, tanzte und versuchte, all die schlechten Gedanken abzuschütteln.
Plötzlich sah sie eine Frau auf der Straße weinen. Sie ging zu ihr und fragte sie, was sie habe. "Jemand hat mein Haus angezündet...", antwortete die Frau. ~War noch jemand drin?~ "Das wär ja noch schöner gewesen! Aber alle meine Sachen sind weg..." Hellena begann, lauthals zu lachen. ~Und deswegen weinen sie? Nehmen sie mir das nicht übel, aber ich könnte es ja verstehen, wenn man über einen Menschen weint, doch um ein paar Möbel und ein paar Gegenstände... Ahahaha!~ Scheinbar war die Frau genervt, denn sie stand auf und schlug Hellena in das Gesicht. Doch Hellena lachte noch immer. ~Das Leben ist zu schön, um ein paar Habseeligkeiten zu weinen. Wenn sie sich in die Dunkelheit ziehen lassen enden sie als einsame Frau, die Selbstmord begeht. Sie sollten Lachen und sich freuen, dass keiner Verletzt wurde...~ Hellena nahm die Frau an den Händen und tanzte mit ihr im Kreis. Zuerst schaute die Frau etwas sprachlos, doch dann lächelte sie. Winkend verabschiede sich Hellena von ihr und rannte die Straßen hinunter, jagte eine Katze und lief weiter. Jedoch fand sie nicht das, was sie wollte...
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 11:39 am

Gin schaute Hellena nach, lächelte leicht. Er wusste ihr drohte keine Gefahr, da Alain noch immer Acht auf sie gab, er kicherte leicht. "Zephin.. Ich habe hunger." Grinste er.

Wie Gin vermutete hatte, wachte Alain über Hellena, sah zu wie sie mit der alten Dame tanzte und musste leicht lächeln, gleichzeitig fiel ihm jedoch eine Träne über das Gesicht, welche zu Eis gefror. "Wirklich kalt." Flüsterte er und rieb sich leicht an den Armen. Wenn selbst ihm schon kalt war, so musste es wirklich kalt drausen sein. Er lächelte schwach, blickte wieder zu Hellena. Er wusste nicht recht was er tun sollte. Sollte er sie machen lassen? Sollte er zu ihr gehen? Nein er hatte sich vor genommen Abstand zu halten...
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 11:55 am

Zephin lachte. "Was möchtest du denn essen?", frug er leise. Er war wirklich müde geworden. Er hielt sich die Hand vor dem Mund, gähnte lang und laut.

Tanzend lief Hellena über das Eis, welches den Brunnen bedeckte. Sie lachte und sang und fühlte sich wohl, selbst, wenn ihr so kalt war dass sie befürchtete gleich ohnmächtig umzufallen. Als sie stoppte und in den Himmel guckte erinnerte sie sich an ihre Eltern, ihren Bruder und den Mann, den Menschen, welcher ihr einst sagte er würde sie lieben. ~Wie es ihm wohl geht, ob er noch lebt? Bestimmt ist er jetzt alt und grau, spielt mit seinen Enkelkindern und lässt den Rest seines Lebens an ihm vorbei ziehen...~ So sehr wünschte sie sich, ihre Familie noch einmal zu sehen bevor sie stirbt, doch das wird wohl nicht mehr passieren. ~Mutter, Vater, Lucifer... Bitte entschuldigt... Aber ich werde bald vom Himmel aus über euch wachen...~ Ihr Lächeln und die Tränen bissen sich, sie selbst wusste nicht ob sie glücklich oder traurig war. Sie drückte ihre Faust gegen den Bauch, dort, wo das Ding, ihr 'Virus' , schläft. ~Es wäre ein Versuch wert, das Ding aus meinem Körper zu ziehen... Zwar würde ich dann höchst wahrscheinlich verbluten....~ Am Brunnen schärfte sie ihre Krallen, fuhr mit ihnen über die Stelle und stach sich dort hinein, jedoch nicht tief. Leicht sickerte Blut aus der Wunde und sie lächelte abwesend...
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 11:59 am

Alain schaute zu Hellena, frug sich was wohl in ihrem Kopf vor ging. Er schaute kurz weg, im nächsten Moment wie er zu ihre blickte erschrack er. "HELLENA!" Schrie er, hatte sich bereits zum Menschen gewandelt ohne daran zu denken das er als Mensch ja nicht fliegen konnte. Er prallte auf dem Boden auf, einige Knochen knacksten. "Argh.. Verdammt." Fluchte er und stürmte trotz Schmerzen zu Hellena. "Bist du verrückt?" Rief er, schnappte sich ihr beiden hände und hielt sie fest. "Tu sowas nicht!!" Er weinte leicht, drückte Hellena an sich, damit sie ihn nicht weinen sah.
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 12:11 pm

Hellena kicherte. ~Du bist verrückt. Willst du sterben?~ Ihr lachen ertönte weiter, doch es war kein belustigtes lachen. Jenes war kalt, gefühlslos. ~Ich habe nur versucht, das Viech hinauszureißen. Ob ich nun verblute oder mich von diesem Viech von innen auffressen lasse ist doch letztendlich egal, oder?~ Sie schob Alain leicht von sich. ~Reiß du es mir raus. Ich halte es nicht mehr aus. Es soll weg sein...~ Ihren Kopf auf die Schulter Alains abstützend lachte sie erneut. ~Wieso leidest du... Hör auf zu weinen. Hör auf, dich um mich zu sorgen... ~ Vorsichtig legte sie ihre Hand auf seine Wange. ~Hast du Schmerzen? Ahaha... Du solltest vorsichtiger sein...~ Mit ihren kalten Lippen berührte sie die Alains, dabei lief ihr eine Träne über das Gesicht.
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 12:20 pm

Alain schaute Hellena neutral an, ohne Emotionen, weitere Tränen fielen über sein Gesicht. Er kniete sich zu Boden, ächzte unter den Schmerzen. "Verzeih, ich habe nicht.. aufgepasst." Flüsterte er etwas schmerzverzerrt und riss sich dann wieder zusammen, stand auf und strich Hellena über die Wange. "Ich kann nicht von dir verlangen, dass du so qualvoll stirbst und bis zum Ende durch hälst. Aber ich verlange von dir, dich nicht selbst zu verletzen." Er schaute sie ernst an, nahm ihren Kopf erneut in Beide Hände und küsste sie. "Ich leide weil..." Alain wusste nicht ob er es ihr sagen sollte. Er lächelte schwach. "Weil die Frau die ich liebe sterben soll, ohne das ich sie je richtig kennen lernen durfte."

Gin lächelte Zephin verschmitzt an. "Ich... glaube es wird Zeit für eine Therapie." Grinste er. "Mach mir was zu Essen!" Quängelte er leicht. Er war verrückt, zu glauben er könne etwas fremdes essen, aber er hoffte das, solange es von Zephin sei, es okay sei. Gin lächelte.
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 12:32 pm

Zephin lächelte und stand seufzend auf, ging zum Kühlschrank. "Nachts zu essen ist nicht gesund, das müsstest du wissen.", sagte er ginsend und erinnerte sich daran, was der Arzt sagte. Er nahm sich einige Gemüsesorten, etwas Fleisch und Reis raus und mixte es in einem Wok untereinander, fürgte noch süß-saure Soße und Ei hinzu. Dann deckte er den Tisch und stellte das Essen darauf. "So, bitteschön. Mein Magen hängt mir auch ziemlich in der Kehle, deswegen ess' ich mit dir. Außerdem ist es nicht so doof als wenn wie einer zuschaut." Lachend packte er sich seine Portion auf den Teller und setzte sich, wünschte Gin einen guten Appetit und aß etwas.

~ Tut mir leid, trotz das ich ein Lichtdrache bin kann ich nicht heilen. ~ Fürs erste reagierte sie nicht auf das, was Alain zuletzt gesagt hatte. Doch ihr Magen gab ihr ein komisches Gefühl und sie musste es wissen. ~Wieso.. glaubst du, du liebst mich? Du kennst mich nicht, wie du schon sagtest...~ ~Andererseits ...glaube ich ja selbst dass ich mich in ihn verloren habe...~ Vorsichtig nahm sie seine Hand in die ihre, legte sie aneinander, verglich diese, lachte leise. ~Wie können sich zwei Wesen lieben ohne sich überhaupt zu kennen...~,hauchte sie. Wieder legte sie den Kopf auf Alains Schulter. ~Ich will nicht sterben... Ich will mehr darüber erfahren...Geliebt zu werden... Zu lieben... Zeig mir, wie das geht...~
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 12:51 pm

Gin grinste frech. Setzte sich zu Zephin an den Tisch. Aus Jux und Tollerei sagte er ziemlich leise. "Aber da ist kein Gift drin oder?", nahm sich dann eine wirklich winzige Portion und eine Gabel. Seufzte leicht. Es kostete ihn doch einiges an Überwindungskraft, etwas zu essen was er nicht selbst erworben hatte. "Sorry das ich dich um diese Uhrzeit kochen lasse..." Lächelte er und nahm sich etwas von der Mahlzeit auf die Gabel. Er kniff ängstlich die Augen zu. //Augen zu und durch// Dachte er, nahm die Gabel in den Mund und schluckte. Er öffnete erschrocken die Augen, strahlte vor Glück und lies ein Engelsgleiches Lächeln seine Lippen zieren. "Waaah, lecker." Kicherte er, hatte seine Angst zwar nicht abgeschaltet, doch vergessen.

Alain schaute etwas traurig gestimmt zu Hellena. "Ich... Es ist nicht mein Kopf der dich liebt, weil er weis wie du bist." Er stoppte fasste sich mit der anderen Hand an die Stelle an welcher sein Herz klopfte. "Es ist mein Herz, welches wenn ich an dich denke, in deiner Nähe bin, anfängt wie wild zu schlagen, als wolle es mir sagen du bist die richtige." Alain wurde leicht rot, blickte zur Seite. "Ich kann nicht viel über dich sagen, aber deine Ausstrahlung hat mich bereits beim ersten Anblick fasziniert. Wie die Liebe auf den ersten Blick." Alain zog Hellena zu sich, setzte sich auf den Rand des Brunnens und setzte sie auf seinem Schoß ab. "Ich weis das es naiv ist so zu glauben, und ich will dich nicht ärgern oder verletzten." Er schaute in den Himmel. "Aber ich glaube solange daran das du leben wirst, bis ich mit eigenen Augen gesehen habe das du Tot bist, bis ich höre wie dein Herz stoppt und dein Atem still steht."

Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 1:08 pm

Lächel weiter so und ich vergewaltige dich noch, Gin... "Mir macht es nichts aus, wenn ich spät noch in der Küche bin. Früher hatte ich jede Nacht so eine Fressattacke, das Karla ernsthaft mit mir zum Frauenarzt wollte." Zephin seufzte und legte das Besteck auf den leeren Teller. "Ich sollte es mir blos nicht wieder angewöhnen, damals sah ich aus wie eine Kugel..." Als er sich daran wieder erinnerte begann er, zu kichern. "Kein schöner Anblick, das kann ich dir sagen." Er stützte seinen Kopf aud seinem Arm ab und schloss die Augen. "Aber schön, dass es dir schmeckt." Ein sanftes Lächeln schmückte seine Lippen.

~ Ich... hätte vielleicht eine Idee... Dafür müsste aber jemand wiederbeleben können...~,hauchte Hellena leicht. Sie lies sich auf Alains Brust fallen und ihre Lider zufallen. ~Zwar würde ich sterben, jedoch nicht für lange. Man müsste entweder ...'Es' aus mir herausziehen und mich dann heilen, nachdem man es getötet hat oder man wartet bis ich bereits tot bin und 'Es' freiwillig aus mir rausfleucht...~ Sie kicherte plötzlich. ~Verzeih, dass ich das Thema gewechselt habe, aber für mich ist es noch immer neu. Wenn ich ... das Teil in mir überleben sollte... habe ich etwas, was ich dir geben will....~ Ihr atem wurde schwerer, doch sie blickte noch einmal in Alains Gesicht, lächelte bevor sie ihr Bewusstsein verlor.
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 1:23 pm

Gin grinste bis über beide Ohren. Lies sich seine Miniportion schmecken, schaffte es jedoch nicht sich eine weitere zu nehmen, irgendwann setzt sein Kopf aus vor Angst. Er seufzte, lächelte Zephin sanft zu. Er schnappte sich das Geschirr und wusch es ab. Nachdem er fertig war, ging er zu Zephin, zerrte diesen am Arm und schleifte ihn auf das Bett. "Ich glaube du brauchst dringen Schlaf." Kicherte er. Er legte die Decke über Zephin, schaute ihn leicht verlegen an, es war immernoch neu für ihn, mit jemandem in einem Bett zu schlafen, und auch noch mit einem Mann. Gin musste leicht lachen, seufzte dann jedoch. Er neigte den Kopf leicht zur Seite. Er selbst war, trotz das er so viel geschlafen hatte, immernoch hundemüde. Er gähnte leicht, streckte sich dabei und kroch dann, wenn auch zögerlich, zu Zephin. Eigentlich wollte er ihm noch eine Gute Nacht wünschen, schlief jedoch noch bevor er das Wort "Nacht" anfangen konnte, ein.

Alain blickte zu Hellena, sowas ähnliches hatte er sich auch schon überlegt. "Gin.. kann.. heilen..." Flüsterte er. Er streichelte Hellena über den Kopf, hob sie dann auf seine Arme und brachte sie zurück nach Hause. //Wieso bin ich eigentlich immer derjenige der sie wieder hinein bringt?// Dachte er, meinte es allerdings im Scherz. Er blickte in Hellenas schlafendes Gesicht, setzte sich auf die Couch und legte sie so, das ihr Kopf auf seinem Schoß lag, deckte sie dann auch richtig zu. Er blickte aus dem Fenster, stützte den Kopf in die Hand und schlief so irgendwann ein. Ignorierte bei alle dem, Gin und Zephin.
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 1:33 pm

Zephin lachte leis, küsste Gin auf die Stirn. "Der, der wohl dringend schlaf braucht bist du..." Er bemerkte, wie auch seine Augen zufielen und nahm Gin fest in den Arm, ehe er seine Augen gänzlich schloss. Als Alain mit Hellena eintrat blickte er zu ihnen, schloss dann jedoch wieder seine Augen. Sein Traum, den er nun seit langer Zeit immer und immer wieder hatte, wurde noch verwirrender. Er sah seine Eltern, welche ihn verkauft hatten. Naja, jetzt wusste er ja, dass es nicht seine leiblichen Eltern waren, was das ganze nicht besser machte. Das ich überhaupt noch weis, wie diese elenden ... Dinger aussehen... Stillschweigend ignorierte er den Traum und schlief einfach weiter.
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptySo Aug 07, 2011 2:21 pm

Gin schlief tief und fest, schmiegte sich im Schlaf unbewusst fester an Zephin. Zuerst schlief er so tief, das er nicht träumte, nach einer Weile jedoch suchten ihn seine Träume erneut heim. Diesmal waren sie eine Warnung, zumindest schien es so. Eine Warnung an Gin, das Zephin bald etwas zustoßen würde. Gin wusste das seine Träume zu 99% Recht behielte, weshalb er nun ziemlich unruhig zu schlafen begann. Seine Träume kreisten darum, wie er Zephin verlieren würde. Gin wachte plötzlich tonlos auf. Er war müde, doch wollte er sich eine Pause von den Alpträumen gönnen. Er befreite sich von Zephins Umarmung, trat aus dem Bett und stellte sich auf den Balkon. Müde blickte er in die dunkle Stadt, lediglich von kleineren Lichtern geziert. Lächelte dabei sanft. Seine Beine gaben nach, er kniete sich zu Boden, stützte sich mit den Händen ab. "Wie lange es wohl dauert.. bis mein Körper wieder so will wie ich es will...?" Flüsterte er zu sich selbst, wurde dann knallrot als er merkte wie er Angst bekam das er so keinen Sex haben könnte, oder eher das er Angst hatte Zephin würde darauf Rücksicht nehmen. "Kyaaaa!" Schrie Gin leise auf und vergrub seinen Knallroten Kopf im Schnee, welcher auf dem Balkon lag. "Wie kann ich nur an sowas denken, zu einem so ungünstigen Zeitpunkt?!"
Gin verharrte eine Weile so, bevor er immernoch knallrot zurück ins Bett ging und sofort wieder einschlief.
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptyMo Aug 08, 2011 2:10 am

Zephin zuckte zusammen und wurde wach, als Gin sich wieder neben ihm gelegt hatte. Ein Schauder liebkoste ihn und er schüttelte sich leicht. Lächelnd legte er seine Hand auf die Wange Gins, küsste ihn. Weil er Gin nicht wecken wollte stand Zephin nicht auf, blieb einfach weiter liegen, summte ein Lied. Seine Laune war wieder besser, trotz des Zwischenfalls am Abend. Er schloss die Augen und überlegte, was er morgen alles machen müsste. Sicher waren die Nachbarn wie jedes Jahr zu faul, die Einfahrt freizuschaufele, sprich hängt wieder an ihm und T. Dann müsste er noch einkaufen und aufräumen... Ehe er sich versah schlief Zephin wieder und träumte zwar, doch diesmal keinen schlechten Traum. Er lag einfach auf einer Wiese, Gin lag neben ihm und Hellena und Alain rannten beziehungsweise flogen über diese Wiese. Alles war harmonisch und friedlich...
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptyDi Aug 09, 2011 6:08 am

//Ich will an deiner Seite bleiben....// Dachte Gin, als er seine Augen öffnete und in Zephins schlafendes Gesicht blickte. Den Drang dies zu sagen, und auch wie sehr er Zephin liebte, hatte er immer und immer wieder. Gin blickte weiterhin zum schlafenden Zephin. Er wurde leicht rot, vergrub sein Gesicht an Zephins Brustkorb. Er war so glücklich, an Zephins Seite zu sein, so glücklich in seinen Armen zu schlafen, und es war ihm trotz allem immernoch so neu und so peinlich. Sein Herz zersprang noch immer vor Freude. Er grinste leicht vor sich hin, schmiegte sich an Zephin. //Ich liebe ihn.// Dachte er, und schmuste sich wie eine Katze an Zephin.
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptyDi Aug 09, 2011 6:48 am

"Oho, Kuschelbedürftig?", lachte Zephin leis, strich Gin über den Kopf. Noch immer konnte er nicht fassen das Gin wieder bei ihm war, dass er atmete, lebte, sich bewegte. Feste drückte er Gin an sich. Plötzlich schrie Hellena lauf auf und Zephin drehte sich erschrocken zu ihr um. "Ihr regt mich auf wenn ihr so lala-love love seit!!" Beleidigt drehte sie sich um und schmollte. Zephin lachte und drehte sich wieder zu Gin, streichelte ihm über die Wange und küsste ihn. "Ich muss gleich los, einiges erledigen. Alain und Hellena sind ja bei dir, also bist du nicht allein." Er gab ihm einen Kuss auf die Stirn. "Ich bin dann gegen Abend wieder da."
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptyDi Aug 09, 2011 7:15 am

Gin hob leicht den Kopf an, blickte schmollend zu Zephin und klammerte sich an ihn, prustete dabei leicht die Backen auf. Er schmollte, da Zephin ihn alleine lassen würde, nunja, wie Zephin sagte, er wäre nicht allein, doch für ihn war es so gut wie allein sein, wenn Zephin nicht an seiner Seite war. Gin seufzte, setzte sich auf und lächelte Zephin freundlich an. "Guten morgen." Sagte er und grüßte auch Hellena und Alain. Alain lächelte nur leicht. Scheinbar war er noch zu sehr in Gedanken vertieft.
Gin schaute aus dem Fenster, hatte ein seltsames Gefühl im Magen. Ignorierte dies jedoch. Seufzte erneut.
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptyDi Aug 09, 2011 7:41 am

Zephin löste sich lachend aus Gins Umklammerung und ging zur Komode, suchte sich Sachen zum anziehen heraus. "Gomen, Neko-Neko." ,sagte er, als er im Bad verschwand und die Dusche anstellte. Er zog seine Klamotten aus, warf sie in die Waschmaschine und stellte sich unter das kalte Wasser. Mit geschlossenen Augen schaute er gen Decke. Er duschte nicht lange, ging nach einigen Minuten wieder raus, zog sich an. Als er aus dem Bad kam lächelte er Gin an, gab ihm einen Kuss und sagte :" Bis später, Gin.", dann ging er raus.

Zuerst würde er zum Arzt gehen, danach Einkaufen. Zephin rannte, da er so schnell wie möglich wieder bei Gin sein wollte.
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptyDi Aug 09, 2011 8:00 am

Perplex saß Gin auf dem Bett, starrte die Badezimmertür an. "Ne...." Er stoppte. "Neko..?" Erst als Zephin die Tür hinter sich schloss, reagierte Gin, seine Augenfarbe wechselte prompt zu rot und er warf ein Kissen gegen die Tür, welche Zephin gerade geschlossen hatte. "ICH BIN DOCH KEINE KATZE!" Brüllte er und hockte sich schmollend in die Ecke des Bettes. Eigentlich schmollte er nicht weil er ihn als Katze bezeichnete, sondern weil er nun, mehr oder weniger, alleine war. Er seufzte leicht, lies sich dann auf das Bett zurück fallen und blickte verschlafen an die Decke.
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptyDi Aug 09, 2011 8:24 am

"Es sieht besser aus. Sie machen Vortschritte, Koneko-san." Der Arzt nickte und lächelte fröhlich. "Behandeln Sie mich bitte nicht wie ein Kind, Senib..." ,sagte Zephin schmollend. Darauf lachte der Arzt herzlich und schlug Zephin leicht auf den Rücken. "Wer wird denn gleich eingeschnappt sein. Aber wirklich, wenn es sich weiter so bessert können sie bald wieder auf dem Auge sehen." Zephin bedankte sich und ging aus der Praxis, schritt Richtung Supermarkt. Dabei rieb er sich das Auge. "Argh, ich hasse das Zeug..." ,fluchte er und verflechtete die Hände hinter dem Rücken, um nicht noch mehr am Auge zu reiben. Als er dann im Laden war überlegte er, was er wohl noch braucht.
Erleichtert seufzte er, als er wieder aus dem Laden schritt. Jedoch, als ein Mann an ihm vorbeischritt zuckte er zusammen. Das...das ist doch... "Shui!" ,rief er, unabsichtlich. Jener Mann drehte sich um, erschrack, als er Zephin erblickte. "Zephin..." Ungläubig beäugte jener Zephin. Zephin jedoch hatte ein seltsames Gefühl. Shui schaute traurig, dennoch glücklich in Zephins Augen und sagte:"Wie schön, dass es dir gut geht. Nicht alle... können sich so erholen wie du. Ich bin heilfroh..." Tränen füllten seine Augen und er umarmte Zephin stürmisch. Doch Zephin wich zurück. "Ah, Danke...", hauchte er verwirrt. "Ah, verzeih... Es ist nur natürlich , dass du mich verachtest. Schließlich habe ich nicht nur einmal, sondern zweimal dein Leben zerstört. Ich weis, ich kann mich dafür nicht entschuldigen, deswegen kann ich nur sagen... Leb wohl, Zephin..." Hat er sich gerade....Bei mir entschuldigt? "Warte!",rief Zephin ihm hinterher, als Shui sich zum gehen wand. Perplex drehte sich Shui um. "Shui, ich habe eine Frage. Ich möchte etwas über meine Eltern.. Über die Menschen , die mich verkauften wissen!" Lächelnd blickte Shui zu ihm und nickte. "Komm, hier sind zu viele Ohren." Als er das gesagt hatte zuckte er mit seinen Katzenohren und ging voraus. Zephin folgte ihm.
Als sie an einer dunklen Gasse ankamen fühlte sich Zephin sehr unwohl, wollte sich umdrehen und Shui sagen, er ginge lieber nach Hause. Doch wurde er von hinten gefasst und gefesselt. Shui näherte sich ihm und grinste breit, hielt eine Flasche in die Höhe. "Gute Nacht, Prinzessin...", sagte er mit dunkler Stimme und hielt Zephin das Fläschchen an den Mund, kippte es ihm hinein und hielt Zephin den Mund und die Nase zu. Zephin schluckte es, musste er ja wohl, und verlor kurz danach das Bewusstsein. Der Mann, der Zephin gefesselt hatte, fragte:" Wäre es nicht einfacher gewesen, ihm eins über den Latz zu ziehen?" Darauf lachte Shui. "Ich will ihm ja nicht weh tun... Noch nicht..."

tbc: Unbenutzte Kirche
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptyDi Aug 09, 2011 10:47 am

Gin blickte erschrocken an die Decke, richtete sich auf und schnappte panisch nach Luft. Er war halbwegs eingeschlafen, als er plötzlich seinen Namen hörte. Sein Silber reagierte, brach in Splitter und warnte Gin, das mit Zephin etwas nicht stimme. Gin blickte auf. "Zephin!" Hauchte er beängstigt. Alain blickte Gin verwundert an. "Alain! Hellena! Zephin! Er ist in Gefahr!" Knurrte Gin, ohne darauf zu achten was er tat, sprang er vom Balkon, weitete seine Flügel, auch wenn er es hasste. Er blickte zu seinem Silber, welches ihm den Weg weiste. "Oh bitte. Zephin...." Hauchte er verzweifelt, wusste nicht was er fühlen sollte.

tbc: Unbenutzte Kirche
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptyDi Aug 09, 2011 11:25 am

(Hier ist der Anfang des Posts --> https://glaciesrpg-world.forumieren.com/t147-unbenutzte-kirche#1541)
cf: Unbenutzte Kirche

Behutsam legte Hellena Gin auf das Bett zu Zephin. Müde kniete sie sich daneben und hielt eine Hand von Gin und eine von Zephin. Leicht weinte sie, machte sich Vorwürfe nicht gut genug aufgepasst zu haben. "Ich habe Danna-sama versprochen, immer in seiner Nähe zu sein... Habe versprochen, dass ich auf ihn acht gebe... Ich hab versagt...." Sie rannte die Treppen hinunter und lief tief in die Stadt, lies sich irgendwann auf den Boden fallen und weinte. ~Gomen nasai, Danna-sama...~
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptyDi Aug 09, 2011 11:32 am

cf: Unbenutzte Kirche

Gin schmerzte der ganze Körper, folgen der Nutzung seiner Flügel. Er zitterte, weinte, verfluchte sich selbst im Traum noch dafür das er Zephin solch Gefahr ausgesetzt hatte. Alain hatte wie von Gin verlang, Zephin geheilt.

Alain blickte zu Hellena, blickte ihr eine Weile hinterher, bevor er sich entschied ihr zu folgen, unaufällig natürlich. Er hatte angst sie würde wieder irgendeinen Bockmist anstellen wenn er nicht an ihrer Seite war. Doch wollte er sie auch ein wenig alleine lassen, damit sie wieder zu Sinnen kommen konnte. Er war sich unsicher ob er sie nun trösten sollte, er würde einfach nicht die richtigen Worte im Moment finden. Also blieb er einfach nur in ihrer Nähe, hielt wie immer ein Auge auf sie.
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptyDi Aug 09, 2011 11:44 am

Zephin setzte sich auf. Er hatte gehört, wie sich Hellena die Schuld gab, und er glaubte selbst Gin würde sich die Schuld geben. Ich bin mit Shui gegangen.. Hätte ich es doch blos gelassen... Sein Blick ruhte auf Gin. Eigentlich sollte er sich ausruhen, doch stattdessen... Die Tränen brannten in seinen Augen, liefen ihm über das Gesicht.

Hellena schlug mit der Faust mit aller Kraft auf den Boden. Ihre Tränen vermischten sich mit ihrem Blut. Sie schrie gen Himmel und schluchtzte, dachte daran, dass wenn sie tot ist niemanden mehr helfen kann. "Warum die zwei? Gott, lass die Zwei doch endlich in Frieden... Sie haben das nicht verdient!",schrie sie laut, noch immer zum Himmel blickend.
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptyDi Aug 09, 2011 11:51 am

Gin wurde sofort wach, als er merkte wie Zephin sich aufsetzte, schlug erschrocken die Augen auf. "Zephin!" Hauchte er und setzte sich ebenfalls auf. Perplex schaute er sich um, hatte erst jetzt verstanden das er in Zephins Wohnung war. Er lächelte Zephin freundlich an. Er wusste nicht was er sonst tun sollte. Sich an allem die Schuld zu geben war die eine Sache, doch wollte er Zephin nicht beunruhigen, tat also so als wäre es ihm egal. Ihn zu fragen wie es ihm ginge, traute Gin sich nicht. Er hatte Angst was falsches zu sagen, in dem er ihn dies frug. Konnte jedoch nicht wiederstehen. Er blickte traurig auf das Bett. "Wie geht es dir?" Frug er und lächelte Zephin wieder freundlich an.

Alain blickte traurig zu Hellena, dann ging er zu ihr. "Sie werden auf eine harte Probe gestellt, da hast du recht." Flüsterte er und schaute in den Himmel. "Doch trotz allem, lieben sie einander und bleiben beisammen." Flüsterte er. Alain wusste selbst nicht, wieso er versuchte es in ein gutes Licht zu rücken. Er hockte sich zu Hellena und lächelte sie freundlich an. "Ich sagte es bereits einmal, aber, du kannst nicht ewig an Zephins Seite verweilen. Er wird dir nicht die Schuld geben." Alain nahm Hellena in den Arm.
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptyDi Aug 09, 2011 12:02 pm

~Er wird sich die Schuld geben. Du gibst ihm wahrscheinlich auch die Schuld und Gin sich wiederrum selber... ~ Hellena drückte sich fest an Alain, leckte die Wunde an ihrer Hand. ~Wirst du Zephin anmeckern, dafür, dass er das Leben in Gefahr gebrahct hat, welches Gin ihm gab?~ Hellena setzte sich auf, blickte Alain in die Augen. Mit ihrem Ärmel wischte sie sich die Tränen weg.

Zephin blickte zu Gin. "Verzeih... Ich habe nicht aufgepasst... Ich wollte..." Ein Schluchtzer unterbrach ihn. Er lies sich auf Gins Brust fallen und weinte bitterlich, entschuldigte sich gefühlte 50 mal bei ihm. Verzweifelt sagte er Gins Namen, weinte noch immer und krallte sich im Laken fest.
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptyDi Aug 09, 2011 12:10 pm

Alain grinste, "Ja eigentlich müsste ich ihm jetzt wirklich eine Lektion erteilen, aber erstens, lassen wir die beiden besser mal alleine, und zweitens, bleibe ich gerade viel lieber an deiner Seite." Alain grinste Hellena frech an.

Gin blickte zu Zephin, sein Blick war leer. "Es ist okay." Flüsterte er und weinte leich. Er begann freundlich zu lächeln, hob Zephins Kopf an und lehnte seine etwas zu warme Stirn an die seine. Er lächelte, versuchte Zephin mit seinem Lächeln aufzumuntern. "Solange es dir gut geht, ist alles okay." Grinste er und küsste Zephin auf die Stirn. Gin hätte am liebsten geweint, bitterlich geweint, doch unterdrückte er es, so oft wie Zephin für ihn da war, musste Gin wenigstens dieses eine mal stark sein und ihn stützen. "Außerdem geht es mir gut." Er grinste. Gin log, offensichtlich, schließlich hatte er höllische Schmerzen, bekam Fieber und sein Körper fühlte sich an wie Blei. Doch eigentlich sagte er auch die Wahrheit, es ging ihm gut, Zephin war an seiner Seite, mehr oder weniger unverletzt und er lebte. Gin lächelte und wich Zephin einige Tränen vom Gesicht.
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptyDi Aug 09, 2011 12:19 pm

Hellena schmiegte sich an Alains Brust, seufzte. Ihr Blick richtete sich auf die spielenden Kinder, die fröhlich lachten. Ihr Gesicht hellte sich etwas auf und sie lächelte. Jedoch begann sie, zu husten und ihr Magen verkrampfte sich. ~Geht gleich wieder...~, hauchte sie und lächelte Alain an.

Zephin lächelte nun auch leicht. Sein Blick richtete sich auf die Decke. Er erinnerte sich an jene Demütigung, jene Peinigung die er durch Shui erhalten hatte. Seine Flügel waren weg, damit auch seine Magie. Er war also nun hilfloser als er schon vorher war. "Der Arzt hat gesagt, du sollst dich ausruhen, du darfst dich nicht anstrengen... Und doch...Verzeih..." Er lächelte noch immer, doch war dieses Lächeln emotionslos, kalt und leer.
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptyDi Aug 09, 2011 12:26 pm

Gin verpasste Zephin einen Schlag ins Gesicht, der sich gewaschen hatte. "Hör auf!" Sagte er frustriert. "Ich bin kein Ei das man mit Samthandschuhen anpacken muss." Meckerte er frustriert. "Ich habe getan was ich für richtig halte, ich scher mich einen Scheiß darum was der Arzt gesagt hat, ich sterbe daran bestimmt nicht! Doch du hättest sterben können, oder wer weis was. Hör auf dir die Schuld an der Situation zu geben! Es ist passiert ende aus basta!" Gin verschnaufte, blickte traurig zur Wand. "Außerdem.. ist was du durchgemacht hast.. viel schlimmer.. als mein Zustand." Flüsterte Gin und begann zu weinen.
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptyDi Aug 09, 2011 12:39 pm

Perplex fasste sich Zephin an die Stelle, wo Gin ihn geschlagen hatte. Er legte sich auf das Bett und musterte Gin, legte ihm die Hand auf den Kopf. "Ich habe dich schon einmal verloren, Gin. Die Angst ist zu groß, ich will dich nicht nochmal verlieren. " Zephin setzte sich auf und küsste Gin, leckte seine Tränen auf. Alles, was du durchmachen musstest ist weitaus schlimmer. Du hast schließlich auch deine richtigen Flügel verloren. Zephin lächelte Gin an, küsste ihn erneut.

Schwer atmend lies sich Hellena in die Arme von Alain fallen, wischte sich mit dem Ärmel das Blut vom Mund. ~Alles wieder in Ordnung...~, hauchte sie, lächelte in die Leere. Jeden Tag fühle ich, wie das Ende näher rückt... 'N scheiß Gefühl...
Nach oben Nach unten
Gin Ketsugou

Gin Ketsugou

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 17.07.11
Alter : 28
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptyDi Aug 09, 2011 12:45 pm

Gin blickte Zephin etwas perplex an, wurde leicht rot. //Hach, wann hört das rot werden endlich auf...// Kicherte er im inneren. Er drückte gegen Zephins Brustkorb und drückte ihn ins Bett, legte seinen Kopf auf Zephins Brustkorb. "So schnell verreck ich nicht wieder." Flüsterte er frustriert. Er hätte am liebsten erneut wiederholt das er Zephins Schild war, komme was wolle, doch wollte er Zephin jetzt nicht verärgern. Er strich mit einem Finger musster in Zephins Brustkorb.

Alain strich Hellena sanft über den Kopf. "Wir werden Gin fragen, ob er dich heilt. Doch es würde wahrscheinlich qualvoll für dich werden..." Flüsterte Alain. "Lass uns irgendwo unterkunft suchen, oder willst du zurück zu Zephin?"
Nach oben Nach unten
Zephin Koneko

Zephin Koneko

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 06.07.11
Ort : Rei

Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 EmptyDi Aug 09, 2011 12:53 pm

~Ich will hier liegen bleiben. Zwar ist es etwas kalt, doch der Wind ist angenehm und ...~ Ihr Gesicht wurde rot. ~ und... die firsche Luft tut auch gut...~ ~ Fuh, gerade noch so die Kurve gekriegt... ich kann ihm noch nicht sagen, dass solange er bei mir ist alles in Ordnung ist...

Zephin blickte aus dem Fenster, strich Gin über den Kopf, lächelte sanft. "Ich liebe dich..." ,hauchte er müde. Er schloss die Augen und ruhte etwas, doch wollte er einfach nicht einschlafen. Plötzlich lachte er leise. "Zum ersten Mal in meinem Leben hatte ich Angst davor, zu sterben...Seltsames Gefühl..."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Zephins Wohnung - Seite 9 Empty
BeitragThema: Re: Zephins Wohnung   Zephins Wohnung - Seite 9 Empty

Nach oben Nach unten
 
Zephins Wohnung
Nach oben 
Seite 9 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6 ... 8, 9, 10 ... 13 ... 18  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Glacies RPG World :: Old Roleplay :: Die Welt von Glacies :: Wohnbezirk-
Gehe zu: