Glacies RPG World


 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 Hochhaus inmitten der Stadt

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 4:23 am

Yuri blickte Kotaru überrascht an. Als der Aufzug unten ankam, nahm Yuri wieder Kotaru's Hand, zog ihn in den Aufzug, drückte auf die 52, blickte dabei zur Tür. Er hatte kein Problem damit, wenn Kotaru seine Hand hielt, zeigte es ihm damit. Yuri schloss etwas die Augen, weil er auch ein wenig müde war. Aber grundlos. 'Hm... Wenn ich jeden Tag esse...', Yuri überlegte. Sollte er wirklich jeden Tag essen, würde er wenn es darauf ankäme nicht mehr lange durchhalten wenn er hungern musste, gleichzeitig aber ging es ihm so viel besser und er war weniger anfällig für Erkältungen oder so.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 4:29 am

Kotaru blickte etwas errötet zu Yuri, lächelte dann. Er hielt sich den Kopf, sobald er zuhause war pfiff er sich wohl eine Schmerztablette rein. Dann hörte ndie Schmerzen wenigstens auf. Irgendwie... war es seltsam. Kotaru fühlte, dass er Yuri nahe bleiben wollte. Er wollte nicht in seine Wohnung, lieber bei ihm bleiben. Er erinnerte ihn an die Konversation mit Mika. Mal wieder völlig in Gedanken versunken blickte Kotaru auf den Boden, merkte nicht, dass sie oben angekommen waren. Doch als er es realisierte ging er mit Yuri aus dem Aufzug und lächelte ihn an. "Ich leg mich jetzt etwas aufs Ohr. Du kannst mich ruhig wecken wenn es Essen gibt, ich komme dann rüber, okay?", sagte er und blickte Yuri erwartungsvoll an.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 4:32 am

Yuri blickte zu Kotaru, nickte. "Sagtest du nicht...", Yuri stoppte, nahm seinen Schlüssel heraus, ging zu siner Tür. "Du kannst auch bei mir schlafen, wenn es dich nicht stört dass ich in der Küche beschäftigt bin." sagte Yuri ruhig, blickte zu Kotaru. Yuri erinnerte sich daran dass Kotaru erwähnt hatte das er nicht hatte schlafen können, und er irgendwie Yuri erwähnte. Deshalb bot er es ihm an.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 4:36 am

Kotaru horschte auf, blickte dann Yuri mit großen Augen an. Er nickte, kicherte frech. Abermals strich er Yuri durch das Haar, zog ihn dann aber zu sich und drückte ihn leicht mit einen Arm an sich, schloss die Augen. "Dankeschön." Wieder lächelte er Yuri an. Jener konnte im Grunde gar nicht wissen, wie dankbar Kotaru ihm war. Für alles. Besonders dafür, dass Yuri es echt drauf hatte Kotaru glücklich zu machen, sei es auch nur mit Kleinigkeiten oder den täglichen Origami-Figuren... "Ah." Kotaru nahm die Origami-Figur aus seiner Hosentasche. "Warte einen Moment." Er ging kurz in seine Wohnung, stellte sie zu den anderen. Er holte wohl mal einen kleinen Glashängeschrank wo er sie sicher hineinstellen konnte, aber im Moment mussten sie es noch auf dem Tisch aushalten. Schnell ging er wieder zu Yuri, knudelt sich an ihn und lächelte ihn fröhlich an.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 4:44 am

Yuri blickte hinauf zu Kotaru. "Du bist groß.", meinte er dann und seufzte etwas. Er nahm seinen Schlüssel heraus, schloss die Haustüre auf und öffnete sie, blickte zu Kotaru. Jener würde schon die Tür schließen sobald er eingetreten war. Yuri legte seine Sachen auf dem Tisch ab ging dann in die Küche, stellte ein paar Sachen bereit. "Vorlieben?", frug er dann noch, blickte zu Kotaru, meinte die Füllungen für Sushi.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 4:48 am

Kotaru kratzte sich verlegen am Hinterkopf. "Ehrlich gesagt weis ich es nicht. Ich habe noch nie zuvor Sushi gegessen." Er lächelte Yuri an. Von Gerichten her kannte er nur sehr wenige da er die meiste Zeit seines Lebens nur Brot und Obst gegessen hatte. Er selbst hatte nie angefangen zu kochen und Tetsuho auch nicht, machte nur ab und zu Frühstück für Kotaru. Nagi hatte ihm auch nie etwas gekocht. Er setzte sich auf das Bett im Wohnzimmer und gähnte, blickte zu Yuri. "Kannst... du bei mir bleiben bis ich eingeschlafen bin?", fragte er leise, weil es ihm peinlich war.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 4:52 am

Yuri blickte überrascht zu Kotaru. Er stellte die Reispackung beiseite, seufzte etwas ehe er zu Kotaru ging. "Du bist kindisch.", meinte Yuri dann, strich jenem über den Kopf. Kotaru war wirklich kindisch. Yuri soetwas zu fragen, überhaupt wie er sich verhielt. Aber Yuri war selbst schuld, er machte soetwas halt mit. Er setzte sich zu Kotaru, wartete bis jener schlafen würde.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 4:55 am

Kotaru lächelte. "Ich weis. Entschuldige." Er legte sich hin, bedankte sich ei Yuri und nahm dessen Hand, hielt sie in den eigenen. Überraschenderweiße schlief er auch recht zügig ein, nicht sofort aber es dauerte nicht wirklich lange. Er schlief auch ruhig, bewegte sich nicht viel und machte keinen Mucks. Einfach, weil er einen sehr verwirrenden Traum hatte, es ihn nervte dass er wirklich bei diesem Traum überlegen musste. Trotzdem kam er zu nichts, es endete nur in einem Desaster.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 4:58 am

Yuri blickte zu Kotaru, seufzte, strich jenem kurz über den Kopf, ehe er aufstand, in die Küche ging und anfing das Sushi zuzubereiten. Erst wusch er den Reis, kochte jenen dann langsam auf. Es dauerte ziemlich lange den Reis ohne Reiskocher vorzubereiten, aber Yuri hatte eben keinen. Er lies den Reis eine Weile abkühlen, setzte sich in der Zwischenzeit neben Kotaru auf das Bett und schaute etwas fernseh. Mehrmals testete er dann ob der Reis kühl genug war. Als er es dann endlich war, machte er sich daran das Sushi zuzubereiten, nahm mehrere verschiedene Zutaten. Er probierte auch unübliche Dinge aus, zum Beispiel erdbeeren, da Haru schonmal Sushi mit Erdbeeren gemacht hatte und Yuri sie mochte. Als er fertig war, stellte er es auf den Tisch im Wohnzimmer, blickte zu Kotaru, wollte ihn aber nicht wecken.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 5:02 am

Nach einer Weile wachte Kotaru auf, blickte zu Yuri. "Ah..." Er gähnte, hielt sich die Hand vor seinen Mund und streckte sich dabei. "Warum hast du mich nicht geweckt?", frug er, da er ja sah dass das Essen schon dort stand. Er lächelte Yuri breit an. "Isst du etwas mit mir? Es fühlt sich immer komisch an alleine zu essen.", frug er und schloss die Augen, nahm sich einfach dreist ein Bisschen, probierte es. "Ah~ Das ist wirklich lecker.", kicherte er und aß noch etwas, es schmeckte ihm wirklich sehr.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 5:05 am

Yuri blickte zu Kotaru. Er ging zu jenem, hockte sich über ihn, nahm dessen Gesicht in beide Hände und küsste ihn, forderte einen Zungenkuss, nahm etwas Nahrung auf, ehe er es löste. "Gegessen.", sagte er ruhig. "Jungfrauen schmecken wirklich besser.. hm.", meinte Yuri, blickte zur Seite. Er hatte nicht wirklich viel 'gegessen', nur das absolute Minimum, wollte Kotaru nicht gegen dessen Willen küssen und vor allem fühlte er sich immer ohne das er es merkte schlecht dabei.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 5:09 am

Kotaru weitete die Augen, hielt sich die Hand vor seinen Mund. Es hatte ihn ziemlich üerrascht, was man ja nur zu deutlich sah. Ebenso wie man sah dass es ihn aus der Fassung brachte. Er merkte nur, wie sein Herz wie wild pochte. Fragend und verwirrt blickte er zu Yuri, hielt sich dann den Kopf und lächelte leicht, versuchte gerade irgendwas auf die Reihe zu bringen.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 5:13 am

Yuri blickte zu Kotaru. Er nahm eines der Sushi's, hockte sich etwas über Kotaru und stopfte es jenem in den Mund. "Essen nicht vergessen.", sagte Yuri ruhig, stand dann wieder auf. Er blickte leicht zur Seite, brauchte gerade einen Moment um herunterzukommen, weil sein Körper mit jeder Bewegung schmerzte und der Schmerz gerade unerträglich geworden war. Yuri räumte die Küche fertig auf, ging dann wieder in das Wohnzimmer, setzte sich neben Kotaru auf das Bett, blickte zum Fernseher, hatte ihn wieder eingeschaltet.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 5:21 am

Kotaru aß das Stück was ihm Yuri in den Mund gestopft hatte, schluckte es hinunter. 'Nicht...', dachte er, hielt sich die Hand vor seinen Mund, blickte traurig. Es wirkte als weinte er gleich. Doch beruhigte er sich, wollte nicht dass Yuri es merkte. "Ich bin gleich wieder oben." Was soviel hieß wie 'Könnte sein dass ich den ganzen Tag + Abend + den nächsten Tag und eventuell auch den Tag danach nicht runter komme'. Er sagte sonst nie wann er arbeitete, nur wenn er zu viel arbeitete. Yuri konnte es ja nicht wissen, oder Kotaru wusste es nicht ob er es wusste. Aber zumindest würde das Manuskript dann fertig sein. Er stand auf, lächelte Yuri leicht an, auch wenn es nicht so glücklich wirkte wie sonst. "Bis dann~ Vielen Dank für das Essen.", meinte er und ging zur Türe, wartete aber erst ob Yuri noch etwas sagen wollte ehe er raus ging.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 5:23 am

Yuri blickte Kotaru hinterher, als jener plötzlich aufstand. Er hatte zwar gemerkt, dass es ihm aus irgendeinem Grund plötzlich schlechter ging, hatte jedoch nichts daran gemacht. Yuri sprang perplex auf, als Kotaru gehen wollte, hatte dessen Ärmel gepackt, ihn festgehalten, weil er nicht wollte das jener ging. Als Yuri es jedoch merkte, zuckte er zurück, mit seiner Hand. "W.. Wohin?", frug er dann, um sich irgendwie aus der Situation zu reden.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 5:27 am

Überrascht blickte Kotaru zu Yuri. 'Nicht...', dachte er abermals. Trotzdem wusste er dass es keinen Sinn hatte. Er schloss die Augen halb, zog Yuri etwas zu sich, "Nach oben auf.... Den Dachboden...", hauchte er, näherte sich dabei Yuris Lippen, stoppte aber kurz vor diesen. Er schloss sie, gab Yuri einen leichten Kuss auf die Lippen, konnte einfach nicht mehr auf die Stirn ausweichen oder sonstiges. Er lächelte ihn an, strich ihm durch das Haar.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 5:34 am

Yuri weitete die Augen, blickte Kotaru an. Er senkte den Blick lehnte den Kopf an Kotaru's Schulter. "Wie lange?", Yuri drückte sich etwas von Kotaru weg, blickte jenem direkt in die Augen. Yuri wusste ja nichts über Kotaru's Angewohnheiten, dass er ziemlich lange da oben bleiben würde. Er wollte einfach nur wissen, was mit dem Kochen war, wenn Kotaru oben war.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 5:38 am

'Nicht noch länger, Yuri...' Er blickte etwas weg, wurde leicht rot. "Ich weis nicht. Vielleicht...für zwei drei Tage." Kurz blickte er Yuri in die Augen, blickte dann aber wieder weg. Einfach, weil er ein ziemlich seltsames Gefühl hatte. Es lies sich etwa so beschreiben, dass wenn er Yuri noch länger ansah er noch irgendwas sehr, sehr... Dummes tat. Ob es Dumm war wusste Kotaru nicht, er wollte nur nicht gleich die Freundschaft durch einen Fehler zerstören oder so etwas. Wenn man es überhaupt Freundschaft nennen konnte.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 5:41 am

Yuri wirkte überrascht. Er wandte den Blick zur Seite. "Okay.", sagte er dann ruhig. "Was ist mit Essen?", Man sah es Yuri wohl nicht an, weil er immer so neutral schaute, aber wenn man ihn kannte wusste man, dass er sich in einem gewissen Maße Sorgen machte. Er wollte nicht, dass Kotaru sich ungesund verhielt, aber gleichzeitig konnte er ihn ja zu nichts zwingen, erst recht nicht in seiner Position. Deshalb fragte er nur nach, was Kotaru wollte.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 5:45 am

Kotaru lächelte. "In der Zeit esse ich nichts. Höchstens ein paar Lollis. Sobald ich fertig bin... Essen wir gemeinsam etwas?", frug er ruhig. Er blickte Yuri wieder in die Augen, lächelte aufmunternd und beruhigend. Verzweifelt versuchte er sich gerade auf irgendetwas zu konzentrieren, wählte, was fatal war, seine Kopfschmerzen weswegen er jetzt auch wieder merkte, dass er welche hatte. Er kniff leicht die Augen zu und hielt sich den Kopf, brummte. 'Na toll.' Leicht kicherte Kotaru, strich Yuri über den Kopf und lächelte ihn wieder glücklich an.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 5:48 am

Leicht wandte Yuri den Blick ab. "Okay.", sagte er. Seine monotone Stimme wirkte etwas trauriger als sonst. Yuri aber hatte immernoch denselben Blick. Yuri blickte wieder auf zu Kotaru, wirkte wieder normal. "Sicher, ich werde etwas kochen wenn du mir bescheid gibst.", sagte Yuri dann. Er wandte Kotaru den Rücken zu, ging wieder in das Wohnzimmer, sagte nichts mehr. Er wartete nurnoch, bis Kotaru ging.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 5:52 am

Kotaru wirkte verwirrt. Er fühlte sich, als hätte er Yuri verletzt oder verärgert. Er blickte traurig auf den Boden, lächelte. "Entschuldige." Nachdem er sich umgedreht und die Türe geschlossen hatte ging er kurz in seine eigene Wohnung und nahm sich eine Flasche Wasser sowie die Aspirin mit, sein Laptop und die Lollis waren noch oben und die Zigaretten hatte er in seiner Tasche. Ungesunder konnte man nicht arbeiten, aber Kotaru war es so gewohnt. Seufzend setzte er sich an seine Arbeit, versteckte sich vollkommen darin, schaltete ab. Nebenbei gestaltete er noch das Cover und arbeitete den Text aus, machte im Grunde alles durcheinander.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 5:56 am

Yuri blickte über die Schulter zu der geschlossenen Türe, als er sah, dass sie wirklich geschlossen war, gab sein Körper nach. Er fiel auf die Knie, dann auf den Boden, verlor das Bewusstsein.
Allerdings nicht für lange, Yuri stand nach etwa einer halben Stunde wieder perplex auf, blickte auf den Boden. Als das Telefon klingelte, ging Yuri dran, begrüßte seine Mutter. Cilien frug ihn, wie es ihm so ginge und Yuri erzählte ihr was bisher passiert war, unter anderem auch, dass er gerade das Bewusstsein verloren hatte. "WAAAS?!", schrie Cilien auf. "Ich bin auf dem Weg!", sie legte auf, wenige Minuten später klingelte es. Yuri machte auf, Cilien, sowie ihr Ehemann standen vor der Tür. "Deinen Schlüssel, deine Krankenkarte!", meinte sie dann, Yuri tat was sie sagte, während Yuri's Vater ihn hoch hob, huckepack nahm. Sie gingen hinunter, packten Yuri in das Auto und fuhren dann mit ihm zum Krankenhaus, da die Ärzte schon zu hatten.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 6:01 am

Je mehr Kotaru schrieb desto beschissener ging es ihm. Nicht körperlich, sondern einfach weil er immernoch glaubte einen Fehler gemacht zu haben. Weswegen seine Schreibart auch davon beeinflusst wurde, das war es aber schon immer und machte daher keinen sonderlichen Unterschied, nur dass es wohl ein ziemlich ... brutales Buch wurde. Allerdings nahm sich Kotaru zumindest vor, dass es halbwegs gut endete. Er schrieb weiter bis in die Nacht, natürlich hatte er auch mitbekommen was mit Yuri gewesen war und er machte sich Vorwürfe dass er nichts bemerkt hatte, wie scheiße es Yuri ging. Irgendwann konnte er nicht mehr, er ging hinunter und schloss den Dachboden wieder, setzte sich vor die Tür von Yuri und wartete auf ihn.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 6:06 am

Ein paar Stunden später kamen Yuri und seine Eltern wieder unten an. Yuri's Vater nahm den schlafenden Yuri auf seine Arme, trug ihn bis nach oben zu der Wohnung, blickte dann überrascht zu Kotaru. Cilien kicherte. "Musashi-san?", sagte sie ruhig, nahm Yuri's Schlüssel und schloss die Wohnung auf. Kenji trug ihn hinein, legte ihn auf dem Bett im Wohnzimmer ab, da er nicht wusste das Yuri ein Schlafzimmer hatte, deckte ihn dann zu. Er ging wieder aus der Wohnung, Cilien blickte lächelnd zu Kotaru. "Hier.", sie gab Kotaru Yuri's Schlüssel. "Pass auf ihn auf, ja?", sie lächelte, ging dann hand in Hand mit Kenji weg, lehnte sich traurig und gestresst and dessen Schulter. Yuri hatte unter anderem auch die Wunde am Kopf behandelt bekommen. Einige Medikamente lagen auch auf dem Tisch. Er schlief aber tief und fest.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 6:11 am

Kotaru blickte den beiden hinterher, seufzte. Er stand auf und ging in Yuris Wohnung, schloss die Türe hinter sich und setzte sich an Yuris Bett. Den Schlüssel legte er auf den Tisch, blickte zu den Medikamenten. Er hätte es wirklich merken müssen, aber er konnte nie wissen, wie es Yuri ging, merkte nie, ob jener etwas hatte, was er dachte. Es frustrierte Kotaru, aber konnte er all das wirklich erwarten? Dass Yuri offen ihm gegenüber ist? Es war ja nicht einmal dass sie Freunde waren, sondern Nachbarn und Arbeitskollegen. Irgendwie stresste ihn das Thema gerade, aber er blieb ruhig. Blieb einfach dort und machte sich sorgen um Yuri.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 6:14 am

Yuri schlief noch ein paar Stunden weiter, wachte dann auf, setzte sich auf, gähnte etwas. "Eh?", hauchte er, blickte zu Kotaru. "Hm.. Ich muss im Auto eingeschlafen sein.", sagte er, kratzte sich verlegen am Hinterkopf. Er nahm den Verband ab, den man ihm um den Kopf gebunden hatte um die Platzwunde zu schützen, blickte dabei zu Kotaru. "Ich dachte du bist lange oben... was machst du hier, Kotaru-san?", frug er, wirkte normal, wie immer.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 6:17 am

Kotaru blickte zu Boden. "Ich habe mir Sorgen gemacht. Entschuldige, ich habe nicht gemerkt wie schlecht es dir geht..." Er schloss die Augen, da er gleich befürchtete er würde weinen. Manchmal verfluchte er es, so sentimental, so empfindlich zu sein. Als ihm wirklich zwei kleine Tränen über die Wange kullerten wand er den Blick so ab, dass Yuri es wohl nicht sehen konnte. Zumindest hoffte es Kotaru.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 6:20 am

Yuri zog Kotaru's Kopf zu sich, nahm ihn etwas in den Arm. Yuri blickte zu den Tabletten. Nach einer Weile lies er Kotaru los, nahm die Tabletten und warf sie in die Mülltonne. "Sehe ich aus als hätte ich Schmerzen?", Yuri blickte zu Kotaru. Er wirkte normal, wie immer, es war kein Unterschied zu sonst. Yuri ging zum Bett, setzte sich hin und zog die Decke wieder etwas höher. "Mach dir um mich keine Sorgen.", Yuri strich Kotaru über den Kopf. "Kümmer dich um deine Arbeit, mir geht es gut."
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 6:25 am

Kotaru blickte Yuri an. Er wischte sich die Tränen weg, blickte Yuri dann ernst und streng an. "Ich mache mir aber sorgen. Ruh dich noch etwas aus, okay?" Er schrieb seine Handynummer auf ein kleines Blatt Papier. "Ich behalte mein Handy oben, wenn etwas ist rufst du mich an. Generell, wenn du einfach nur Gesellschaft haben möchtest kannst du mich anrufen. Wann immer du möchtest." Lächelnd gab er sie ihm, gab ihm dann noch einen kleinen Kuss auf die Stirn, passte aber auf die Wunde auf.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 6:32 am

Yuri blickte zu Kotaru. "Der Arzt hat eh gesagt ich soll liegen bleiben und hat mich von der Arbeit frei geschrieben.", seufzte Yuri und legte sich hin, zog die Decke hoch. "Es ist aber nicht so, als wärest du dafür zuständig gewesen auf mich aufzupassen. Du solltest dir keine Vorwürfe machen.", Yuri legte sich auf die Seite, so dass er noch zu Kotaru sah. "Ich bin erwachsen, ich kann auf mich selbst aufpassen, danke für deine Hilfe.", flüsterte Yuri dann, döste langsam aber sicher wieder weg, schlief langsam ein.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 6:34 am

Kotaru strich Yuri über den Kopf, lies den Zettel mit der Nummer dort liegen und ging erst einmal in seine eigene Wohnung, holte sein Handy und sein Akkuladegerät, schloss es dann oben an. Er hatte mindestens 60 SMS und über 200 Anrufe in Abwesenheit. Aber das interessierte ihn nicht. Er löschte alles und legte es neben sich, schrieb dann an seiner Geschichte weiter. Wobei er etwas erleichterter war, trotz dass er sich noch immer stark sorgte.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 6:38 am

Yuri schlief tief und fest, bis zum nächsten Morgen durch. Der Arzt hatte ihm nur Bettruhe verordnet, weshalb Yuri Tanoko bat ihm die Sachen vorbei zu bringen an denen Yuri zur Zeit arbeitete. So verrichtete Yuri seine Arbeit eben einfach komplett zuhause. Blieb dabei im Bett, alle sollten glücklich sein. Naja, bis auf Tanoko scheinbar. Es nervte ihn ein wenig, dass er Yuri alles bringen musste.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 6:42 am

3 Tage später ---

Murrend schloss Kotaru den Laptop, war endlich fertig geworden. Er hattte alles auf einer CD gespeichert und legte sie in die Hülle, legte diese beiseite. Völlig erschöpft und müde lies er sich zur Seite fallen, war nun schon dabei fast einzuschlafen. Doch stand er auf und ging hinunter, schloss den Dachboden und klopfte bei Yuri an, lehnte sich an den Türrahmen. Er hatte wirklich noch zwei Mal drüber gesehen und ziemlich viel von seinem eigenen Mist heraus geändert, hatte es allerdings in einer seperaten Datei gespeichert ebenso wie das Cover, oder die Cover, es waren drei verschiedene.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 6:47 am

3 Tage später

Yuri gähnte leicht, blickte aus dem Fenster, war etwas gelangweilt. Tanoko war jeden Tag vorbei gekommen um Yuri die Materialien zu bringen. Yuri hatte alles abgearbeitet. Tanoko hatte ihm viel Arbeit abgenommen um Yuri zu schonen, wovon Yuri aber nicht viel wusste. Er schaute gerade fern, oder eher war beim fernsehen eingeschlafen, weshalb das Klopfen ihn weckte. Er stand auf, ging zur Türe, öffnete jene. Yuri sah verschlafen aus, hatte auch nur seinen Schlafanzug an, während er zu Kotaru aufblickte. "Kotaru-san.", flüsterte er, gähnte leicht. Er lies die Tür offen, ging zurück in das Bett, kuschelte sich in die Decke weil ihm kalt war.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 6:51 am

Kotaru taumelte in die Wohnung, legte die CD auf den Tisch. "Damit.. Wäre wohl alles erledigt hoffe ich...", meinte er und setzte sich zu Yuri, schloss die Augen für einen Moment. "Wenn was ist, weck mich...", hauchte er stumpf und schlief im sitzen ein, weil er einfach zu müde war. Es machte ihm auch nichts aus im Sitzen zu schlafen, wielleicht bekam er ein bisschen Nackenschmerzen aber ansonsten dürfte es okay sein.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 6:55 am

Yuri blickte auf die CD, seufzte dann, als er sah wie Kotaru eingeschlafen war. Vorsichtig strich er jenem über den Kopf, ging dann in die Küche und begann etwas zu kochen, während er Tanoko anrief. Jener kam dann vorbei. "Tanoko-san, können sie mir bitte die Sachen auf dieser CD hier ausdrucken und vorbeibringen?", frug er ihn dann, Tanoko seufzte, nickte dann. Als Yuri wieder reingehen wollte, packte Tanoko jenen leicht am Kopf, zog ihn zurück. "Geht's dir besser?", Yuri blickte zu der Hand, die seine Augen verdeckte, da Tanoko ihn so zurück gezogen hatte. Yuri nickte leicht. "Okay.", Tanoko lies Yuri los, ging dann. Yuri blickte ihm hinterher, ging dann wieder in die Küche und kochte weiter.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 7:00 am

Irgendwann fiel Kotaru zur Seite, schlief ruhig weiter. Leise hauchte er Yuris Namen im Schlaf, wirkte etwas bedrückt, verletzt. Noch völlig Schlaftrunken weil er sowieso nicht viel geschlafen hatte und noch ziemlich müde war stand er auf, ging zu Yuri. Er zog ihn am Handgelenk zu sich, hielt ein Arm um seine Hüfte und küsste ihn. Normalerweise, wenn er Yuri füttern wollte gab er ihm gleich einen Zungenkuss, was er aber nicht tat. Sobald er den Kuss löste blickte er Yuri in die Augen, leckte ihm leicht über die Lippen und spaltete diese dann mit der Zunge, spielte mit der Yuris.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 7:05 am

Yuri hatte perplex den Löffel fallen lassen, als Kotaru ihn plötzlich packte und ihn küsste. Er starrte jenem perplex in die Augen. Da er ihn nicht sofort fütterte, begriff Yuri nicht, was jener vor hatte, warum er es tat. Als er ihn dann doch zu einem Zungenkuss brachte, blickte Yuri Kotaru perplex an. Er erwiederte den Kuss, aß dabei auch, während er die Augen schloss, sich von Kotaru stützten lies weil sein Körper zunehmend an Kraft verlierte, seine Beine nachgeben wollten. Yuri's Herz schlug sogar etwas höher. 'Wahrscheinlich vor Schreck...', dachte er.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 7:11 am

Kotaru löste den Zungenkuss, trotzdem lies er nicht von Yuris Lippen ab. Abermals legte er sie aneinander, berührte aber nur sanft Yuris Lippen mit den eigenen, hielt mit einer Hand dessen Kinn leicht fest, die andere lag noch um Yuris Hüfte. Nur zögerlich schloss Kotaru die Augen, er genoss den Kuss. Das war definitiv ein Fakt. Langsam löste er sich von Yuris Lippen, hielt ihn aber noch immer so fest, war ihm noch immer so nah.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 7:35 am

Yuri hatte die Augen geschlossen, hatte es selbst genossen. Genießen war allerdings eine Sache, die Yuri nicht verstand. Warum war sein Körper nun plötzlich so schwach, warum klopfte sein Herz. Yuri verstand es nicht. Er öffnete leicht die Augen, blickte in Kotaru's Gesicht, nachdem jener den Kuss gelöst hatte. Er blickte ihn neutral an wie immer. Doch war er etwas errötet. "Kotaru-san.", sagte Yuri dann. "Das Wasser kocht gleich über.", flüsterte Yuri dann, deutete mit einem Finger auf den Herd, da Kotaru Yuri ja vom Kochen abgehalten hatte.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 7:38 am

Kotaru wollte gerade etwas sagen, doch schloss er die Augen, lachte leicht. "Entschuldige.", meinte er erst, schalltete noch mal kurz den Herd aus und legte abermals die Lippen auf die von Yuri. Dann hauchte er ihm leicht ins Ohr: "Ich glaube ich habe mich in dich verliebt." Er hielt Yuri in seinen Armen, blickte an die Wand, war nun nur noch still. Je nachdem wie Yuri nun reagierte entschied sich Kotaru, was er tat.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 7:44 am

Etwas weitete Yuri die Augen, blickte perplex in die Augen Kotaru's, als jener ihn nochmal küsste, und ihm dann in das Ohr flüsterte. Er blickte vor Kotaru's Brustkorb, hatte die Hände in dessen Oberteil geheftet. Yuri hatte keine Ahnung, wie er reagieren sollte. Alles was ihm einfiel, war nicht zu reagieren, oder eventuell mit einem einfachen 'Aha', oder so zu antworten. Aber Yuri konnte so nicht antworten, irgendwas hielt ihn ab. Er wusste nicht, dass er Angst davor bekam Kotaru zu verletzen, weil er ihn mochte. Yuri blickte nur auf zu Kotaru, wirkte noch immer überrascht, tat aber nicht mehr.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 7:48 am

Kotaru blickte zu Yuri, lächelte ihn an. Kotaru hatte bewusst die Worte 'Glaube' und 'verliebt' benutzt, denn er war sich nicht sicher und allzu stark war das Gefühl noch nicht. Er wollte wissen, was er tun wollte, ober eine Chance bei Yuri hatte, ob jener überhaupt etwas von einem Kerl wollte oder überhaupt. Außerdem war sich Kotaru verdammt unsicher, weil er einfach unerfahren in dem Gebiet war außerdem noch Angst hatte Yuri zu verletzen.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 7:51 am

Yuri wandte den Blick zur Seite, blickte zu dem Essen. "Wolltest du nicht etwas essen wenn du wieder unten bist?", frug er dann. Yuri wusste nicht, wie er hatte antworten sollen, also wich er unabsichtlich aus. Kotaru hatte ja selbst gesagt, er glaubte es, also schien er nicht sicher. Also würde Yuri auch nicht reagieren wenn Kotaru nichts sicheres sagte. Yuri blickte wieder auf zu Kotaru. "Soll ich es fertig machen?"
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 7:56 am

Kotaru lies Yuri los. Blickte ihn an, lächelte. "Ah. Entschuldige, dass ich dir dazwischen gefunkt habe." Er war ziemlich entmutigt. Kotaru stand auf und lehnte sich an die Wand, ging dann aber in das Wohnzimmer und setzte sich hin, lehnte sich nach hinten und seufzte etwas frustriert. Also ignorierte er es. Yuri schien es ja auch zu tun, also gab es keinen Grund für Kotaru ihm einfach alles aufzuzwängen. Er hatte es ihm gesagt und schon das allein hatte ihm, zwar dank des Halbschlafes nicht ganz so viel Mut, aber trotzdem schon mehr Mut gekostet als er überhaupt hatte. "Wenn du lieber schlafen möchtest kann ich mir selbst auch drüben etwas machen. Nicht, dass ich das wollte, schließlich wollte ich ja gemeinsam mit dir essen..." Er hielt einfach die Klappe. Es kam eh nichts gescheites dabei raus. Lächelnd, dennoch recht kühl blickte Kotaru an die Decke, machte sonst nichts.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 8:01 am

Yuri stoppte seine Bewegungen, blickte auf das Essen. Er war quasi gerade fertig geworden. Yuri legte das Essen für Kotaru auf einen Teller. Diesmal hatte er mehr gekocht, weil er eigentlich vor hatte mit Kotaru zusammen zu essen. Er ging in das Wohnzimmer, stellte das Essen für Kotaru hin. Er ging in das Schlafzimmer, zog sich um, ging dann in den Flur und zog seine Schuhe an. Er wollte etwas frische Luft schnappen gehen, sah aber keinen Grund es Kotaru zu sagen. Er ging einfach aus der Tür, schloss sie, stieg in den Aufzug und fuhr hinunter. Allerdings stoppte der Aufzug plötzlich, das Licht viel aus, Yuri steckte wieder fest. Er blickte kalt vor die Tür. Das war seine Strafe. Warum Yuri so gehandelt hatte, wusste er selbst nicht. Aber seine Gefühle waren, ohne dass Yuri es wusste, von Kotaru verletzt worden, als jener sagte er könnte sich auch selbst etwas machen. Deshalb hatte Yuri nicht mehr essen wollen, und wollte frische Luft schnappen gehen. Seufzend setzte Yuri sich hin, winkelte die Beine an. Er hatte zwar den Notknopf gedrückt, aber der Hausmeister war nicht in seinem Raum, weshalb er es nicht mitbekam.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 8:13 am

Kotaru war deutlich der Appetit vergangen. Ihm war elend, schlecht, zum heulen. Er hatte nicht vor gehabt Yuri zu verletzen, aber wie er sich dachte hatte er es trotzdem getan. Er sprang auf und ging aus der Wohnung, drückte auf den Aufzugsknopf. Sobald er da war fuhr er nach ganz unten, blickte sich um. Der Hausmeister saß draußen vor der Türe und rauchte sich eine, vielleicht auch schon ein paar mehr. Dazu trank er sich eine Flasche Whisky. Knurrend, weil er Alkohol mehr als nur hasste ging Kotaru zum Hausmeister. "Ist Yuri, der Junge der neben mir wohnt, vielleicht hier rausgegangen? Wie lange säufst du schon wieder hier?" - "20 Minuten und hier ist keiner raus gegangen. Hast du mal nach draußen gesehen? Es is' scheiße dunkel!" Fauchend trat Kotaru den Kerl vom Stuhl. "Nichtsnutziger...", fauchte er nur. Ja, Kotaru war wütend. Aber eigentlich nur auf sich selbst, und nun auf den Hausmeister weil er ein Taugenichts war. Er ging in den Raum vom Hausmeister, drückte den Knopf fürs Micro. "Welches Stockwerk?", frug er relativ neutral. "Du hast echt immer wieder das Glück stecken zu bleiben, hm?" Seufzend schüttelte Kotaru den Kopf. "Bin gleich da." Er fuhr einfach ein paar Etagen hoch, musste danach noch zehn Etagen hoch fahren ehe er an den Fahrstuhl heran kam. Er kletterte wie beim ersten Male von oben darauf, öffnete die Luke. Ächzend sprang er hinein, blickte zu Yuri. Er lächelte leicht. "Entschuldige. Ich hatte mich falsch ausgedrückt. So wie ich es gesagt hatte habe ich es nicht gemeint, Yuri." Er weitete die Arme aus. "Komm her, ich heb dich hoch dass du hier raus kannst, okay?"
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 8:19 am

Yuri blickte perplex zu der Sprechanlage, sagte aber nichts. Als er jedoch sah, wie Kotaru in den Aufzug sprang, erschreckte er sich leicht. Er blickte perplex zu jenem, wandte den Blick aber zur Seite. "Nein danke.", flüsterte Yuri, klammerte die Arme enger um seine Beine, vergrub den Kopf. Man sah ihm deutlich an, dass er verletzt war, oder vielleicht auch sauer, vielleicht auch beides. Man merkte es ihm an. Nicht, dass er Kotaru abstoßen wollte, aber man konnte es eine Art des Schmollen's nennen.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 EmptyFr Sep 28, 2012 8:27 am

Kotaru lachte leicht. "Jappari... Ich weis schon, wieso ich die ganze Zeit keinen an mich heran lassen wollte...", meinte er und unterdrückte es einfach zu weinen. Gerade fühlte er... sich seltsam. Konnte es nicht beschreiben, er hatte es zumindest noch nicht zuvor gefühlt. "Entschuldige. Ich habe nicht nachgedacht, uund war etwas.... traurig, weil ich glaubte du wolltest das, was ich dir gesagt habe ignorieren, also wollte ich es ebenfalls ignorieren. Gerade weil ich verwirrt war deswegen habe ich etwas gesagt, was ich eben nicht so meine..." Er lehnte sich an die Wand, konnte nicht mehr. Er verwirrte sich nur noch mehr und mehr, er konnte doch sowieso dank Müdigkeit und Hunger kaum denken. "Ich habe mich wirklich tierisch darauf gefreut. Auf dein Essen. Mit dir zu essen.... Und versaue es dann...." Tränen liefen über seine Wangen, er hatte keine Lust mehr die aufzuhalten. Trotzdem lächelte er noch.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 5 Empty

Nach oben Nach unten
 
Hochhaus inmitten der Stadt
Nach oben 
Seite 5 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Glacies RPG World :: Old Roleplay :: Die Welt von Glacies :: Wohnbezirk-
Gehe zu: