Glacies RPG World


 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 Hochhaus inmitten der Stadt

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyDo Sep 27, 2012 10:36 pm

"Habe ich nicht gesagt im Zukunft im Bett einpennen?", sagte Yuri, blickte Kotaru an. "Kotaru-san.", sagte Yuri dann im Flüsterton in Kotaru's Ohr. Wenn jener nicht freiwillig in's Bett ging wie Yuri es ihm vorher gesagt hatte, dann würde Yuri ihn halt so oft wecken, bis er in's Bett ging. "Geh in's Bett, wenn du schlafen willst.", flüsterte er dann noch, wartete auf Kotaru's Reaktion. Außerdem musste Yuri noch arbeiten, deshalb wollte er wieder rüber.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyDo Sep 27, 2012 10:40 pm

Und schon war er wieder hellwach. Er setzte sich schlagartig auf und hielt sich die Hand über das Ohr, blickte knallrot zur Wand. "Entschuldige.", seufzte er und lächelte Yuri wieder an. Kurz streckte sich Kotaru und stand dann auf, setzte Yuri auf dem Boden ab. Er nahm den Teller und spülte ihn schnell, trocknete ihn noch ab und tapste anschließend wieder zu Yuri, gab ihm den Teller wieder. "Dankeschön für das Essen. Es war... besser als letztes Mal~", meinte er frech und grinste ebenso.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyDo Sep 27, 2012 10:45 pm

Yuri blickte Kotaru perplex an, nahm den Teller entgegen. Er hatte nicht damit gerechnet, dass Kotaru es merken, geschweige denn etwas sagen würde. Yuri blickte Kotaru an, pattete ihm kurz über den Kopf und ging zur Tür. "Bitte schlaf im Bett", sasgte er mit extra betonung auf das Bett. Normaleriweise klang er ja immer monoton. "Ich muss noch arbeiten.", Yuri ging aus der Türe, blickte kurz zu Kotaru. "Danke.", sagte er nur, weil er Yuri ja etwas zu essen gegeben hatte. Yuri ging wieder in seine Wohnung, stellte den Teller ab und lies sich auf das Bett fallen, blickte zum Fernseher.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyDo Sep 27, 2012 10:51 pm

Kotaru ächelte Yuri hinterher. "Gern geshehen.", warf er ihm noch hinterher und sah noch zu wie er in der Wohnung verschwand, ehe er seine eigene Wohnungstüre schloss. Er nahm sich seine Wasserflasche zur Hand und trank etwas, blickte dann zum Laptop. "Hmmmmh~", hauchte er während er sich streckte, sich anschließend wieder an die Arbeit machte. Aber nicht lange, denn er rannte nach draußen und zum Kiosk, kaufte dort ein paar... eigentlich alle Lollis und eine neue Schachtel Zigaretten, ging dann wieder hoch. Unten im Hausflur sah er den Hausmeister noch, welcher die Aufzüge zu reparieren schien, freundlicherweise aber den, der noch am besten funktionierte angelassen hatte damit die, die oben wohnten nicht die Treppen nehmen mussten. Kotaru grüßte den Hausmeister freundlich, half ihm schnell noch und fuhr dann hoch, ging auf den Dachboden und schmiss die Lollis und die Zigaretten dort hinein, holte seinen Laptop und machte es sich auf dem Dachboden bequem, schrieb flott weiter.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyDo Sep 27, 2012 10:56 pm

Yuri stand wieder auf, blickte zu der Mappe in welchem die Informationen über seinen neuen Schützling waren. Yuri nahm sie auf, öffnete sie, blickte dann perplex auf das Bild, las dann den Namen. "Heh.", hauchte er, las sich alles durch was darin stand. Dabei musste er mehrere male umblättern. Es standen Informationen über seine bisherigen Werke, seine laufenden Werke, darin. Ebenso wie Informationen über seine Zusammenarbeit mit T&J und ähnlichen wichtigen Dingen. Unter anderen auch, das bevorzugte Genre und einige Merkmale seiner Werke. Yuri las sich alles durch, legte die Mappe dann an Seite, rief seinen Chef an. Er sagte ihm nur, dass er einverstanden sei mit dem neuen Clienten, weshalb sein Chef vor Freude in die Luft sprang. Dann blickte Yuri aus dem Fenster, schaltete den Fernseher ein und schaute sich ein paar Kochsendungen an, arbeitete nebenbei.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyDo Sep 27, 2012 11:04 pm

Asahiro lunkte hoch auf den Dachspeicher, blickte Kotaru bei der Arbeit zu. "Was willst du?", fragte dieser dann und Asahiro lachte. "Du hast mich bemerkt? Kotaru, ich habe dir gesagt dass du zu den Terminen erscheinen sollst. Nicht für mich, ich wünschte ich müsse dich nicht sehen. Aber zumindest für dich selbst." - "Mir geht es wunderbar. Also wieso? Zeitverschwendung." Asahiro zischte. "Sag mal... Schnappst du jetzt total über? Tu nicht so high an mighty. Jetzt beweg deinen Arsch hier runter und lass mich nachschauen ob alles bei dir okay ist!" Kotaru zischte und kratzte sich brummend am Kopf, speicherte die Datei und schloss den Laptop. "Is' ja gut, einen Moment." Er kletterte hinunter und schob die Leiter zum Dachboden hoch, dass niemand dort hoch ging. Danach schloss er die Türe zu seiner Wohnung auf und lies Asahiro rein, ging selbst auch hinein. "Setz dich hin. Futterst du immer noch den ungesunden Micro-Kram?" - "Hm... Yuri hat mir die letzten zwei Tage etwas gekocht~" - "Hooh? Du kannst auch normale Nahrung zu dir nehmen? Ich bin überrascht." Kotaru lachte, Asahiro fand das nicht so amüsant. Er untersuchte Kotaru gründlich, seufzte dann. "Wenigstens ist alles in Ordnung." - "Sag ich doch. Aber auf mich wird ja nicht gehört." Kotaru bekam von Asahiro noch Augentropfen in die Augen, weswegen er knurrte. "Ich hasse den Scheiß." - "Nenn das nicht scheiß! Es hat dir gehlfen wund wird es auch weiterhin, beschwer dich nicht. Ich bin wieder weg. Pass gut auf dich auf, Kikky." Er ging wieder, Kotaru ging mit ihm aus der Türe und verzog sich wieder auf den Dachboden, machte dort weiter wo er aufgehört hatte.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyDo Sep 27, 2012 11:13 pm

Yuri blickte gähnend zu dem Wecker, erinnerte sich daran, dass am morgigen Tag wohl Samstag war. Er stellte den Wecker etwas früher, legte sich dann in das Bett und schlief, kuschelte sich dabei in seine Decke weil ihm ziemlich kalt war.
Er schlief auch wie immer solange durch, bis der Wecker ihn aus dem Schla riss, blickte gähnend zu jenem. Yuri stand auf, zog sich etwas an, zog sich dann eine Schürze über und ging in die Küche, begann, etwas zu kochen. Normalerweise kochte man zwar nicht am frühen morgen, aber Yuri wusste das wie jedes Wochenende wieder eine Goukon stattfinden würde, weshalb er wusste er würde nicht vor mitternacht zuhause sein, und Kotaru würde nur schrott essen. Yuri kochte also jetzt schon etwas, was Kotaru sich später nur aufwärmen müsste. Als er fertig war, packte er es auf einen Teller, lies es etwas abkühlen, machte dann eine Folie darüber. Er nahm einen Zettel, schrieb Kotaru darauf, dass er sich das aufwärmen sollte. Dabei legte er noch eine weitere Origami-figur. Ehe er dann zur Arbeit ging, legte er beides vor Kotaru's Türe, ging dann.

Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyDo Sep 27, 2012 11:19 pm

Kotaru arbeitete wieder die ganze Nacht duch, einfach weil er ja nicht nur schieb weil es sein Job war. Er brauchte es. Sobald er merkte dass er zu müde war um weiter zu schreiben nahm er seinen Laptop und seine Zigaretten mit nach unten, schloss den Dachboden und ging in seine Wohnung. Sammelte selbstverständlich auch den Teller ein sowie die Figur. Er lächelte glücklich, stellte erst den Laptop ab und stellte das Essen in die Micro, machte es aber noch nicht warm. Erst ging er duschen und schlief etwas, dieses Mal auch im Bett.
Sobald er ausgeschlafen war machte er sich das Essen warm und aß es, lächelte dabei durchgehend breit und blickte immer wieder zu den Origami-Figuren. Sobald er aufgegessen hatte säuberte er den Teller und stellte ihn mit einem Zettel vor die Türe von Yuri. 'Vielen Dank für das Essen und die Figur. Das Essen war wirklich lecker~ Und die Figur süß~'
Danach ging er in seine Wohnung und brachte alles wieder in perfekte Ordnung ehe er sich wieder auf den Dachboden verzog und weiter arbeitete.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyDo Sep 27, 2012 11:25 pm

Yuri kam erst spät wieder, naja relativ früh, nämlich samstags morgens um vier uhr. Er wirkte müde und erschöpft. Wie jedesmal hatte man ihm Alkohol untergejubelt, weil sie einfach nicht verstanden das Yuri's Körper kein Alkohol vertrug. Yuri stieg in den Aufzug, fuhr hoch in die Etage in der er und Kotaru wohnten, stieg dann aus dem Aufzug. Er sah nurnoch verschwommen, für ihn drehte sich alles. Er war heilfroh nun zuhause zu sein, da er wirklich zu viel Alkohol diesmal abbekommen hatte. Sie hatten ihn in fast jedes Getränk Alkohol gemischt, und Yuri musste ja irgendwas trinken. Es war ihm in dem Sinne ja auch egal, aber... Yuri seufzte. Er sah den Teller schon von weitem. Er schloss seine Haustüre auf, wollte den Teller gerade aufheben, als die Schwerkraft ihn zu Boden zerrte, er halb im Flur, halb in der Wohnung, einschlief.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyDo Sep 27, 2012 11:29 pm

Als Koatru so früh am Morgen ein Geräusch vernahm weitete er die Augen. "Huh...?" Er stieg hinunter in den Hausflur, sah zu Yuri. "Yuri!" Schnell ging er zu ihm, hob ihn an und brachte ihn auf das Bett, legte aber ein Bein runter da er nicht wollte dass sich bei Yuri alles drehte und das dabei half. Manche Dinge hatte er unbewusst von seiner Mutter aufgeschnappt was... Wohl doch mal nützlich war. Er brachte den Teller in die Küche und stellte Yuri etwas zu trinken bereit, legte auch eine Aspirin daneben weil er nicht wusste ob Yuri einen Kater hatte. Woher Kotaru wusste das Yuri betrunken war? Nun, das roch er einfach. Er wusste nicht ob er bei ihm bleiben sollte oder wieder gehen sollte, er schloss die Türe und setzte sich an Yuris Bett, schlief im sitzen irgendwann ein. Eigentlich hatte er nur warten wollen bis Yuri aufwachte und hatte ihn fragen wollen wie es ihm ging.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyDo Sep 27, 2012 11:33 pm

Yuri schlief ein paar Stunden, wachte dann irgendwann auf, spürte wie sein Kopf schmerzte. Verschlafen blickte er zu Kotaru, setzte sich auf. Er blickte zu der Aspirin, zu dem Wasser. "Kotaru-san...", sagte Yuri dann, blickte in dessen schlafendes Gesicht. Yuri seufzte leicht, strich Kotaru über den Kopf, trank dann etwas von dem Wasser, nahm aber keine Aspirin, da er sie nicht vertrug. Sein Körper unterschied sich doch ein wenig von Menschen, die Aspirin hatte mehr Nebenwirkungen als das sie es wert wäre zu nehmen. Yuri stand auf, ging kurz in das Bad und wusch sich das Gesicht.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyDo Sep 27, 2012 11:36 pm

Kotaru schllief noch etwas, ehe er dann zur Seite auf den Boden fiel und dadurch wach wurde.Noch völlig schlaftrunken blickte er zum Bett, stand dann auf. Er brauchte eine Weile bis er richtig sehen und denken konnte, sobald alles wieder fit war setzte er sich hin. "Alles okay bei dir, Yuri?", fragte Kotaru einfach, er musste ja nicht wie klein Blöd fragen ob er wach sei, wenn Yuri schlafwandelte dann bekam er das eh nicht mit.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyDo Sep 27, 2012 11:40 pm

Yuri ging aus dem Bad zu Kotaru, setzte sich wieder auf sein Bett, gähnte etwas. "Hai.", sagte er ruhig, blickte zu Kotaru. "Danke. Und entschuldige die Umstände.", Yuri blickte Kotaru an, wandte den Blick dann aber ab. "Sie mischen mir immer Alkohol unter meine Getränke.", Yuri hob seine Hand an, blickte sie an. "Sie vergessen immer das mein Körper es nicht verträgt weil er so jung und klein ist.", Yuri senkte die Hand wieder. "Hast du dir Sorgen gemacht?"
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyDo Sep 27, 2012 11:44 pm

Leicht musste Kotaru kichern. "Du brauchst dich dafür nicht entschuldigen, es ist ja nicht als ob du etwas dafür könntest." Er blickte zu Yuri, strubbelte ihm durch die Haare. "Natürlich mache ich mir Sorgen um jemanden den ich gern habe." Sein Gesichtsausdruck wurde sanfter. "Ich bin froh das soweit alles okay ist." Er sagte jetzt nicht dass er sich wer weis was gedacht hatte ehe er bemerkt hatte dass Yuri einfach nur betrunken war. Naja, selbst das mochte er nicht sonderlich. "Ah, ich hatte es zwar aufgeschrieben... Aber dankeschön~" Es war ihm viel lieber wenn er es ihm in das Gesicht sagen konnte, für ihn waren Worte auf einem Papier nur.. Worte ohne Herz. Obwohl selbst das nicht stimmte, sie konnten ebenso wertvoll sein wie die Worte die man hörte. Trotzdem, er hatte es einfach sagen wollen.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyDo Sep 27, 2012 11:48 pm

Yuri blickte Kotaru an. "Du brauchst dir keine Sorgen machen. Wir sind zäher als Menschen, unsere einzige Schwäche ist das Feuer.", sagte Yuri dann. "Wir sterben nicht an Verletzungen oder ähnlichem, wir haben höchstens ein paar Schmerzen.", Yuri stand auf, ging in die Küche, schüttete sich und Kotaru einen Tee auf, ging dann wieder zurück, gab Kotaru eine Tasse, trank von seiner eigenen. Eigentlich ging es Yuri beschissen, aber er lies es sich nicht anmerken.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyDo Sep 27, 2012 11:51 pm

Kotaru bedankte sich leicht, für den Tee. Doch stellte er ihn erst ab, nahm den Tee von Yuri und stellte ihn ebenfalls ab. Dann nahm er Yuris Gesicht in beide Hände, strich ihm über die Lippe ehe er ihn küsste und vorsichtig mit der Zunge Einlass erbat, in den Mund von Yuri. Dieser hatte ja gesagt er bekam auch jeden Tag hunger und da er nicht wusste ob er gestern etwas bekommen hatte... Dieser Gedanke schmerzte etwas, weswegen Kotaru verwirrt wirkte, Yuri aber weiterhin in die Augen schaute. Jedenfalls weil er nicht wusste ob er 'gegessen' hatte oder nicht gab er ihm nun etwas.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyDo Sep 27, 2012 11:56 pm

Yuri weitete die Augen, als Kotaru ihn plötzlich küsste. Er wusste, Kotaru wollte ihm nur Nahrung geben. Yuri aber war dann etwas verwirrter. Er festige leicht seine Fingerkuppen in Kotaru's Arm, schloss die Augen, 'aß'. Denn er hatte wirklich hunger, hatte noch nichts gegessen. Und würde Kotaru ihm nicht etwas 'füttern', würde Yuri gar keine Nahrung zu sich nehmen. Dafür war Yuri, nicht zu feige aber, etwas anderes hielt ihn davon ab. Erst recht wenn es sich um Fremde ging. Yuri löste den Kuss, wirkte etwas neben der Spur. "D.. Danke.", sagte er, blickte dann wieder zu Kotaru.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 12:00 am

Kotaru blickte Yuri noch eine Weile an. Doch schloss er die Augen dann, lächelte sanft. "Ich bin froh, dass ich helfen kann. Gern geshehen." Er nahm den Tee zur Hand und trank etwas, blickte auf den Boden. Er... war noch nie als Gast in Yuris Wohnung gewesen fiel ihm auf. Er hatte ihm zwei Mal geholfen, einmal mit dem Fernseher und mit der Spinne, dieses Mal war es wohl auch weil er ihm etwas geholfen hatte. Ein leichtes Lächeln ruhte auf seinen Lippen, er trank noch etwas und schloss die Augen.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 12:03 am

Yuri blickte zu dem Umschlag, in welchem Kotaru's Daten waren, blickte dann zu jenem. Kotaru schien noch nichts zu wissen, sonst hätte er es sich wohl irgendwie anmerken lassen. Yuri blickte ihn an, wandte den Blick dann aber ab, trank seinen Tee aus. "Ich werde noch etwas schlafen.", flüsterte Yuri dann, stellte die Tasse beiseite. Er sagte nicht mehr, legte sich nur hin. Wenn Kotaru hier bleiben wollte, Yuri schmiss ihn nicht raus. Aber er sagte es auch nicht, weshalb es Kotaru's Entscheidung war.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 12:09 am

Kotaru blilckte zu Yuri. Er realisierte nicht wirklich, was er da tat, er dachte einfach nicht nach als er Yuri einen Kuss auf die Stirn küsste und ihm mit einem Goofie-Lächeln eine gute Nacht wünschte. Jedoch, als er es realisierte war er schlagartig knallrot und sprang knallrot auf. "Ah...." Ehe er irgendetwas anderes aus sich heraus bekam rannte er aus der Wohnung in seine eigene, lehnte sich nachdem er die Türe geschlossen hatte an jene und blickte an die Wand. "Wa--wa-wa-wa-wa.... Was zur Hölle..." Er hielt sich den Kopf und ging in die Küche, trank etwas um runter zu kommen.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 12:12 am

Yuri blickte Kotaru überrascht hinterher, hatte die Hand auf seine Stirn gelegt, wo Kotaru ihn geküsst hatte. "Gute.. nacht.", sagte er dann, legte sich wieder in das Bett. Er drehte sich zur Wand, kuschelte sich in Decke und Kissen und schlief auch schnell ein. Es war Sonntag, weshalb er ja frei hatte. Also konnte er auch ausschlafen. Er hatte auch den Wecker ausgeschaltet damit er sich etwas ausruhen konnte.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 12:16 am

Kotaru war wieder auf den Dachboden gegangen und arbeitete weiter. Seine Erklärung warum er Yuri auf den Kopf geküsst hatte... Nunja, erstmal schob er es auf die Müdigkeit. Er wusste es nicht besser, woher denn auch? Sobald er keine Lollis mehr hatte ging er wieder in seine Wohnung und aß noch eine Kleinigkeit ehe er sich ausgiebig duschte und anschießend ins Bett fiel und tief und fest schlief. Tetsuho kam zwischenzeitlich noch vorbei und legte seinen Sohn ordentlich auf das Bett, deckte ihn zu. Er stellte ihm noch Einkaufstüten auf den Tisch und ging wieder.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 12:24 am

Yuri wandte den Blick leicht aus dem Fenster, sah, dass es schon ziemlich hell war. Er hatte wohl wirklich lange geschlafen. Gähnend stand er auf, ging auf den Balkon, genoss etwas die frische Luft ehe er wieder hinein ging und sich anzog. Er sortierte noch seine Unterlagen, legte sie für den nächsten Tag bereit und ging dann in die Küche, schaute sich im Kühlschrank und den restlichen Schränken um. Er bemerkte, dass einige Schränke definitiv zu hoch für ihn waren. Aber dennoch war dort etwas drin. Wahrscheinlich weil er es sonst nie brauchte. Doch jetzt brauchte er es. Er nahm sich einen Stuhl, stellte ihn vor den Schrank, kletterte darauf und nahm sich die Sachen aus dem Schrank, stellte sie auf die Theke, dann stellte er den Stuhl wieder weg, backte einen Kuchen. Er wollte mal ausprobieren wie das backen so war. Danach bereitete er aber auch noch etwas normales zu essen zu. Er räumte die Küche ein wenig auf, stellte das Essen und den Kuchen beiseite, spülte. Als er die Sachen wieder oben in den Schrank stellen wollte, nahm er sich wieder den Stuhl, stellte die Sachen oben rein. Als er jedoch wieder von dem Stuhl klettern wollte, rutschte Yuri ab, fiel von dem Stuhl. "KYA!", hauchte er perplex auf, fiel auf den Boden. Er hatte eine leichte Platzwunde am Kopf, weil er gegen die Anrichte geknallt war, weshalb der Schmerz ihn gerade etwas außer Gefecht setzte.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 12:29 am

Kotaru wachte auf als er etwas hörte, öffnete die Augen, schloss sie dann aber wieder. Allerdings riss er sie auf als er realisierte was er gehört hatte, weswegen er aufsprang und aus der Tür rannte, an der Türe von Yuri klopfte. "Oi, Yuri! Ist alles okay?", frug er, klopfte aermals an der Türe. Sein Herz klopfte wie wild und er machte sich wieder wer weiß was für Sorgen. Irgendwie... merkte er schon dass er sich ziemlich um Yuri sorgte, mehr als um andere scheinbar.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 12:34 am

Yuri hörte wie Kotaru an der Tür klopfte. Er stand auf, hielt sich die Hand vor den Kopf. "Moment.", sagte er, so, dass Kotaru ihn hören konnte. Er ging in das Badezimmer, nahm sich einen Waschlappen, machte ihn etwas nass und hielt sich diesen dann vor die Wunde. Er ging zu der Türe, öffnete sie und blickte Kotaru an. "Alles ok.", Yuri blickte ihn an, hatte ein Auge geschlossen weil es weh tat wenn er es öffnete, da die Platzwunde in der Nähe war.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 12:40 am

Kotaru blieb für einen Moment fast das Herz stehen. Völlig aus der Fassung kniete er sich zu Yuri und nahm den Waschlappen von dessen Stirn, blickte die Wunde an. Das.... sieht übel aus.", hauchte Kotaru. "Was ist lassiert? Ah, einen Moment..." Er nahm Yuri an der Hand und zog ihn mit in seine Wohnung wo er erst einmal die Wunde von Yuri desinfizierte und versorgte. Wobei er nicht wusste ob man die Wunde nähen lassen sollte oder nicht. "Sollte da nicht lieber ein Artz drüberschauen? Wah, hab ich vielleicht einen Schrecken bekommen. Wie ist das passiert?"
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 12:43 am

Yuri blickte Kotaru wenig überrascht an, zuckte zwar leicht, als er es desinfizierte, sagte jedoch nichts. "Nnh...", er blickte aus dem Fenster. "Ich bin runter gefallen....", Yuri hatte ein Auge immernoch geschlossen. Er stand auf, nahm Kotaru's Hand, wollte mit ihm in die eigene Wohnung zurück. Immerhin hatte er für jenen gekocht, er wollte nicht, dass es kalt wurde.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 12:46 am

Kotaru zog Yuri kurz in seine Arme, lächelte. "Ich bin froh dass es ... nichts schlimmeres war. Ich meine, das ist auch scheiße...." Er war einfach nur glücklich dass nicht das Schlimmste eingetroffen war von dem was er sich ausgemalt hatte. Lächelnd stand er auf und ging mit Yuri in dessen Wohnung, da dieser es wohl so wollte. Er schloss die eigene Türe, ging dann in Yuris Wohnung dessen Tür er versehentlich offen gelassen hatte, schloss sie dann leise. "Tut es sehr weh?", frug er noch immer besorgt und lächelte Yuri an.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 12:48 am

"Nein.", sagte Yuri ruhig, ging in die Küche. Er stellte den Stuhl wieder auf, stellte ihn hin wo er hingehörte. Danach ging er zu dem Essen, nahm den Teller und ging damit zu Kotaru, stellte es jenem hin. Er sagte erstmal nichts davon, dass er einen Kuchen gebacken hatte der als Nachtisch galt. Yuri setzte sich auf den Drehstuhl, blickte zu Kotaru. "Guten Appetit.", sagte er nur, schloss die Augen weil es doch etwas weh tat und er so etwas herunterkommen wollte.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 12:54 am

Kotaru wirkte etwas erleichtert als Yuri sagte dass es nicht sonderlich schmerzte. Naja, oder zumindest seine Frage in dieser Richtung hin verneinte. Er bedankte sich für das Essen, lächelte wieder bis über beide Ohren während er das Essen aß. "Es ist lecker, wie immer~", kicherte er. Obwohl Yuri für ihn nun jeden Tag gekocht hatte die letzten Tage und selbst wenn es noch weiter ging, es blieb einfach etwas besonderes für Kotaru. Man sah es ihm wohl auch an, er zeigte einfach immer wie er sich fühlte offen und ehrlich. sobald er aufgegessen hatte leckte er sich über den Mundwinkel, da er dort noch etwas kleben hatte.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 12:56 am

Yuri blickte zu Kotaru, wirkte schläfrig. Er stand auf, ging in die Küche, nahm den Kuchen und ging damit zu Kotaru, stellte jenen vor ihm ab. Yuri blickte Kotaru an. 'Ob er es essen wird?', frug er sich in Gedanken, schloss die Augen kurz und blickte dann wieder zu Kotaru, wartete ab, wie jener reagierte. Yuri wusste, Kotaru war glücklich wenn er für ihn kochte, aber was backen betraft? Er hatte keine ahnung.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 1:00 am

Die Augen von Kotaru wirkten wie die eines Kindes, während er zu dem Kuchen blickte. Er sah zu Yuri, wirkte fragend ob er wirklich für ihn war. Er lächelte einfach glücklich, knuffte Yuri um und bedankte sich bei ihm, kicherte. Dann setzte er sich auf, nahm sich ein Stück und probierte, abermals wurden seine Augen groß. "Er schmeckt wirklich gut! Aww, ich liebe Süßes~", lachte Kotaru und aß das Stück auf, frug Yuri dann ob es okay war wenn er sich noch ein zweites Stück nahm.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 1:02 am

Nickend schloss Yuri die Augen, döste etwas weg. Sein Kopf schmerzte, ebenso wie sein Körper, da er auch ein paar andere kleinere Prellungen von dem Sturz abbekommen hatte. Er schlief einfach auf den Stuhl ein, wirkte ruhig. So wie sonst auch immer, träumte er nichts. Er hatte wirklich noch nie geträumt, wusste nicht einmal was das ist.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 1:04 am

Kotaru blickte zu Yuri, lächelte sanft. Er nahm ihn auf die Arme und legte ihn auf das Bett, denkte ihn zu. Dabei hatte er die Augen geschlossen und das sanfte Lächeln auf seinen Lippen verschwand dabei nicht, es blieb bestehen. Nachdem er Yuri in das Bett gelegt und ihn zugedeckt hatte nahm sich Kotaru noch ein Stück vom Kuchen, aß es genüsslich auf. Er wartete wohl noch bis Yuri wieder wach war, wenn es zu spät würde ging er halt leise wieder auf seine Wohnung.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 1:07 am

Yuri schlief tief und fest, bekam nicht mit dass Kotaru ihn in's Bett brachte. Er schlief einfach nur weiter, kuschelte sich dann aber in die Decke, weil sie schön kuschlig war. Er wirkte ruhig, wie auch sonst, selbst wenn er schlief. Er würde wohl auch so schnell nicht wieder aufwachen, einfach weil sein Körper sich von dem Schock erholen wollte und sich ausruhen wollte, da die Wunde sowie die Prellungen schmerzten.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 1:14 am

Kotaru stellte den restlichen Kuchen weg, packte ihn aber ein damit er nicht trocken wurde oder steinhart. Sein Blick richtete sich auf Yuri, er ging zu ihm und gab ihm einen Kuss auf die Stirn, wünschte ihm eine gute Nacht. Lächelnd ging er aus der Türe, nachdem er auch den Teller und das Besteck gespült hatte und schloss sie, ging in seine eigene Wohnung. Aer nur um sein Portemonnaie zu holen, damit er sich einen neuen Vorrat Lollis kaufen konnte was er auch sogleich tat. Völlig in Gedanken versunken ging er wieder in den Hausflur, knallte gegen die Wand. Perplex blickte er vor jene, hielt sich die Stirn. Seufzend musste er also nun feststellen, das er mal wieder nichts sehen konnte. Sein Handy hatte er nicht dabei, er konnte also Asahiro nicht um Hilfe bitten. Der Hausmeister schien auch nicht in der Nähe zu sein und Kotaru hörte niemanden, den er um Hilfe bitten könnte. Seufzend tapste er also zur Treppe, setzte sich darauf und wartete erst einmal eine Weile, wartete ob es weg ging.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 1:19 am

Als Yuri spürte, wie die Präsenz Kotaru's verschwand, wachte er auf. Er blickte in das kalte Zimmer. Sein Blick wirkte ebenso kalt. "Kotaru-san.", sagte er dann, setzte sich auf. Er blickte sich um, stand auf, lehnte sich leicht an die Wand. Yuri ging aus seiner Wohnung, klopfte bei Kotaru, schien aber keine Antwort zu erhalten, weshalb er vor der Tür stehen blieb, sie kalt anblickte. Yuri ging wieder in seine Wohnung, nahm seinen Schlüssel, ging dann los, weil er unten etwas kaufen wollte. Er bemerkte dabei Kotaru, wirkte etaws überrascht. "Kotaru-san.", sagte Yuri dann, ging zu jenem.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 1:23 am

Kotaru wirkte etwas überrascht, er blickte in die Richtung woher die Stimme kam. "Yuri? Du bist wach?", frug er und lächelte. "Wie geht es dir? Ist alles in Ordnung?" Er stand auf, hielt sich an der Wand fest oder eher stützte sich an ihr ab, da weil er nichts sah sein Gleichgewichtssinn etwas daneben war. Kotaru nahm sich einen Lolli aus der Tüte, bot auch Yuri einen an und lächelte wie immer.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 1:26 am

Yuri winkte vorsichtig vor Kotaru's Augen herum, seufzte dann. Er nahm Kotaru's Hand, zog ihn hinterher, zum Aufzug, drückte dann die 52 Etage, zog Kotaru in den Aufzug. Yuri hatte ja schon von Kotaru gehört, dass dessen Sich von siner Laune und ähnlichem ab hing. Weshalb Yuri damit schon gerechnet hatte. Er hatte den Lolli auch entgegen genommen, aß ihn vorsichtig. "Du solltest dir einen blindenhund anschaffen oder so.", meinte Yuri dann.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 1:34 am

Kotaru lachte. "Das ist nicht nötig. Es passiert ja nicht häufig. Das einzige, was mich daran stöhrt ist dass ich jetzt nicht arbeiten kann.", brummte er. Er seufzte, sah nach vorn auch wenn es eh nur schwarz war. "Außerdem... Es gibt viele nette Menschen die mir aushelfen, so wie du zum Beispiel, Yuri." Er war zwar ruhig, trotzdem deprimierte es ihn irgendwo wenn es passierte. Wenn er nichts sah. Grinstens strubbelte er Yuri dich das Haar. "Dankeschön~ Ah... Du warst am schlafen, deswegen.." Kotaru zog Yuri zu sich, ertastete vorsichtig dessen Lippen und legte seine eigenen auf sie, spaltete vorsichtig mit der Zunge die Lippen von Yuri und entlockte ihm einen Zungenkuss. Da er nichts sehen konnte hatte er vergessen, dass sie in einem Aufzug waren, in einem Haus mit 52 Etagen und sehr vielen Bewohnern. Etwa im 34. Stockwerk hielt der Aufzug an und die Türe öffnete sich, eine junge Frau blickte die beiden perplex an, doch da sie zu leise war hörte Kotaru nichts. Knallrot ging die Frau zu den Treppen, lief jene runter.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 1:39 am

Yuri blickte Kotaru an in dessen Augen, auch wenn jener nichts sah. Er war... noch immer überrascht wenn Kotaru ihn plötzlich küsste. Yuri wusste, es war normalerweise etwas was man nur mit jemandem machte, den man sehr gerne hatte. Yuri war etwas rot im Gesicht, aber Kotaru konnte es ja nicht sehen. Yuri schloss nur die Augen, erwiederte es, aß. Als die Frau die beiden sah, hatte Yuri sie nur kalt angeblickt. Es war ihm egal, was andere darüber dachten. Kotaru fütterte Yuri ja nur... als sie oben angelangt waren, löste Yuri sich, nahm Kotaru's Hand. "Wir sind oben...", flüsterte Yuri. "Danke.", sagte er dann, lies Kotaru los als sie vor dessen Tür standen.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 1:45 am

Kotaru merkte nur wie kalt es wurde als Yuri ihn los lies, weswegen er rein aus Reflex wieder dessen Hand ergriff. Allerdings wirkte er dann überrascht, wurde etwas rot im Gesicht. "Ah... " Er schloss die Augen für einen Moment und beruhigte sich. Sobald das erledigt war lächelte er Yuri an. "Gern geschehen. Und dankeschön." Abermals zog er Yuri zu sich, gab ihm einen Kuss auf die Stirn, rein freundschaftlich. "Da ich nicht arbeiten kann werde ich wohl etwas schlafen. Oyasumi." Er griff nach seinem Schlüssel, ertastete seinen Haustürschlüssel und schloss die Türe auf, lieb trotzdem so lange an der Tür bis er sicher war, dass Yuri in seine eigene Wohnung ging.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 1:48 am

"Bitte im Bett.", sagte Yuri, ging dann wieder zu seiner Tür, schloss jene auf. "Oyasumi-nasai, Kotaru-san.", Yuri blickte zu jenem, schloss dann seine Türe, ging in das Wohnzimmer, wo er sich auf das Bett setzte. "Oh.", seufzte er dann. Eigentlich hatte er ja einkaufen wollen, deshalb war er ja überhaupt raus gegangen. Yuri fuhr sich über die Lippen. Warum machte Kotaru das immer? Yuri nervte es. Bisher hatte er immer Gedacht Menschen schätzten diesen Akt... Aber Kotaru tat es obwohl Yuri ihm nichts bedeutete, nur um jenem Nahrung zu geben. Yuri verstand es nicht.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 1:54 am

Kotaru schloss die Türe, ging in sein Schlafzimmer und setzte sich auf das Bett. Nachdem er sich umgezogen hatte legte er sich in das Bett und versuchte zu schlafen, konnte aber nicht. Egal wie müde er war, er wollte einfach nicht einschlafen. Er hielt einfach die Augen geschlossen und ruhte etwas, das war immerhin besser als sich gar nicht auszuruhen.
Am Morgen wachte er dann brummend auf, streckte sich. Sein Blick verfing sich am Fenster, er blickte hinaus in die Welt. Irgendwie war er noch müde, hatte die ganze Nacht wirklich nicht geschlafen. Er ging hinaus in den Flur, hatte die Lollis noch mitgenommen und setzte sich an die Arbeit. Auch wenn er sie nur überarbeitete und in einem anderen Dokument speicherte. Knurrend strich er sich die Haare zurück. Er war verdammt müde, er merkte aber trotzdem, wie er nicht schlafen konnte. Selbst als er oben versuchte sich etwas hinzulegen schlief er nicht ein. Weswegen er sich ziemlich aufregte und rumfluchte, schlechte Laune bekam.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 2:02 am

Yuri blickte zu seinem Handy, als jenes plötzlich klingelte. Er stand auf, hebte ab. "Yuri-chan. Ich habe einen Termin vorschlag...", er erzählte Yuri, dass er vorschlagen würde das Yuri sich am besten schon morgen mit Kotaru traf, damit alles schnell abgeklärt wurde und Kotaru nicht dadurch irgendwelche Probleme mit seiner Arbeit bekam. Yuri stimmte nur zu, legte dann irgendwann auf. Er kicherte innerlich. Eigentlich war es nutzlos, immerhin kannten sie sich schon. Aber Yuri freute sich irgendwie auf Kotaru's Reaktion, war gespannt konnte man so sagen.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 2:12 am

Da Kotaru über sein Handy nicht erreichbar war schaute Mika persönlich bei ihm vorbei, ein Bekannter aus der Company. "Kikky? Kikky, bist du da?", rief er als er zum siebten Mal an der Tür von Kotaru klopfte, sich dann genervt am Kopf kratzte. Kotaru blickte vom Dachboden herunter. "Ok, Mika. Warte einen Moment." Er speicherte alles und ging runter, in den Hausflur. "Du bist immer noch oben auf dem Dachboden? Was bist du, ein Kind?" - "Da oben ist es einfach gemütlicher...", schmollte Kotaru. Mika bickte ihn stirnrunzelnd an. "Hast du schlecht geschlafen letzte Nacht?" - "Wär schön, ich habe gar nicht geschlafen obwohl ich wollte. Jedenfalls, was gibt's?" Mika kramte etwas aus seiner Tasche heraus. "Hier. Du solltest doch einen neuen Editor bekommen, nicht? Nein, keine Sorge ich bin es nicht. Für deinen Scheiß bin ich nicht verantwortlich.", lachte er und Kotaru knurrte. "Nenn meine Arbeit nicht scheiße! Das ist als würdest du mich persönlich beleidigen!" - "Hai, hai... Jedes deiner Werke ist deine Seele, ich weis~ So viel Liebe wie du in deine Bücher steckst, kein Wunder dass du keine Freundin hast!" Kotaru knurrte. "Du wiest genau, woran das liegt. Ich kann mit Frauen einfach nicht so gut." - "Warum versuchst du es nicht einfach mal mit einem Mann? Vielleicht ist das eher was für dich." Brummend streckte sich Kotaru. "Wer weiß? Ich würde mir aber nicht irgendeinen raussuchen. Sollte ich wirklich schwul sein werde ich mich ja vielleich in wen verlieben." Mika lächelte Kotaru ermutigend an und jeder bedankte sich bei ihm. "Naja, pass auf dass du den Termin nicht verpasst, Baka! Und schlaf etwas!" - "Danke, Mika." Mika verschwand und Kotaru blickte auf den Zettel, steckte ihn in die Hosentasche, verzog sich wieder nach oben und arbeitete weiter. Er frug sich, was für eine Art Editor er diesmal erhielt. Dass sie ihm überhaupt noch einen gaben... Obwohl Kotaru seine Manuskripte früher einschickt als eigentlich nötig kamen sie einfach nicht mit ihm klar, weil er Kritik an seiner 'Seele' nicht sonderlich gut vernahm. Er nahm zwar berechtigte Kritik an, aber es interessierte ihn ja nicht wie sich seine Bücher verkauften, er wollte einfach nur schreiben, wenn die Leute seine Bücher mochten sollten sie sie kaufen, wenn nicht, wieso sollte er sich Gedanken darüber machen dass so viele seine Bücher lesen sollen? Es war ihm einfach nur egal.
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 2:31 am

Gähnend legte Yuri sich in das Bett, nachdem er das Manuskript von Misawa noch einmal überlesen hatte. Er schlief relativ rasch ein, schlief ruhig die nacht durch, bis zum nächsten Morgen, an welchem er dann gähnend aufwachte, weil der Wecker geklingelt hatte. Er blickte zur Türe, vernahm das Gespräch zwischen Kotaru und Mika zwar, hörte aber nicht hin, es ging ihn immerhin nicht's an. Yuri trank etwas Wasser, zog sich an und machte sich fertig, schnappte sich dann seine Tasche, ging raus. Er hatte wieder eine Figur vor der Türe gelassen, ging dann zur Arbeit.

tbc: Tears & Joy Company
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 2:36 am

Kotaru seufzte, speicherte seine Arbeit. Dann ging er vom Dachboden, schloss diesen und ging in die Wohnung um sich noch seine Zigaretten zu schnappen, den Schlüssel und sein Portemonnaie. Natürlich hatte er auch das Origami-Figürchen mitgenommen, nahm es sogar mit zur Company. Sobald das erledigt war zog er noch seine Handschuhe über und seine Sonnenbrille auf, zündete sich seine Zigarette an und ging hinunter, rief sich ein Taxi. Mit diesem fuhr er zur Company, auch wenn er keine Lust hatte. Er mochte es einfach nicht. Naja, jedenfalls raffte er sich zumindest auf und ging dorthin. Seinen letzten Editor hatte er nicht einmal persönlich gesehen. Bei diesem wollte er es wenigstens richtig machen.

tbc: Tears & Joy Company
Nach oben Nach unten
Yuri

Yuri

Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 4:11 am

cf: (Arbeit) Tears & Joy Company

Yuri blickte verwirrt zu Kotaru, hatte die Augen etwas geweitet. "Kotaru-san?", hauchte er perplex, seufzte dann aber. Yuri strich ihm über den Kopf, blickte dabei aus dem Fenster des Wagens. Als sie am Hochhaus angelangt waren, blickte Yuri zu Kotaru. Er senkte den Kopf, flüsterte ihm in das Ohr. "Kotaru-san, wir sind da. Bitte wach auf und steig aus.", sagte Yuri dann, wartete auf Kotaru's Reaktion.
Nach oben Nach unten
Kotaru Musashi

Kotaru Musashi

Anzahl der Beiträge : 227
Anmeldedatum : 26.09.12

Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 EmptyFr Sep 28, 2012 4:16 am

cf: Tears & Joy Company

Perplex setzte sich Kotaru auf, knallte sich den Kopf mit voller Wucht an der Decke des Wagens. "ARGH!", brummte er und hielt sich den Kopf, bezahlte den Fahrer, selbstverständlich war auch Trinkgeld dabei. Dann stieg er aus und ging um das Auto, hielt Yuri die Türe auf rein aus Reflex, weil er doch etwas Höflichkeit gelernt hatte. Nein, nicht mal das, er machte es einfach weil er dazu gerade Lust hatte. Mit der Hand vor dem Mund gähnte Kotaru, nahm dann Yuris Hand sobald dieser aus dem Auto ausstieg und ging mit ihm in das Haus. Er mochte es Yuris Hand zu halten, also tat er es. 'Ich bin wirklich ein Kind, oder?', dachte er und blieb stehen, wirkte etwas down. Er lies die Hand von Yuri los und entschuldigte sich dafür, dass er immer dessen Hand nahm. Drückte dann den Knopf vom Aufzug.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hochhaus inmitten der Stadt   Hochhaus inmitten der Stadt - Seite 4 Empty

Nach oben Nach unten
 
Hochhaus inmitten der Stadt
Nach oben 
Seite 4 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Glacies RPG World :: Old Roleplay :: Die Welt von Glacies :: Wohnbezirk-
Gehe zu: